Diamond T TEXACO Tanker "Doodlebug" von Martin Mahle

Titelbild Buch
 
Martin Mahle
Der erste technische Bildband des Autors ist im DIN A4-Format erschienen und in deutscher und englischer Sprache gehalten.

Anfang der 1930er-Jahre erschien in den USA ein Tanklastwagen auf der Bildfläche, der revolutionär war. Nicht nur, weil es sich um ein besonders aerodynamisch gestaltetes Fahrzeug handelte, das auch einige technische Besonderheiten aufwies, sondern auch deshalb, weil der Endnutzer, die The Texas Company (TEXACO), im Beschaffungsverfahren dafür sogar eigene Design-Entwürfe lieferte und patentieren ließ.
Insgesamt wurden sechs Lastwagen hergestellt, von denen leider keiner mehr existiert und über deren Verschwinden bisher auch nichts bekannt wurde.

At the beginning of the 1930s, a tank truck appeared on the scene in the United States, which was revolutionary. Not only because it was a particularly aerodynamically designed vehicle, which had some special technical features, too, but also because the end user, the The Texas Company (TEXACO), pushed the procurement process with its own design proposals, which were even patented.
Six trucks were produced, of which unfortunately no one exists anymore and so far nothing is known about their disappearance.

Der Autor wurde auf der Insel Lindau im Bodensee geboren.

Nach der Schulzeit absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann.

Aufgrund einer entsprechenden Ausbildung bei der Bundeswehr verfügt der Autor ununterbrochen seit Februar 1988 über den Lkw-Führerschein CE (frühere „Klasse 2“) und mietet von Zeit zu Zeit privat eine Sattelzugmaschine, um nicht aus der Übung zu kommen.

Nach Rückkehr zur Bank absolvierte er erfolgreich ein berufsbegleitendes Studium zum Bankfachwirt und war für einen renommierten europäischen Bankkonzern tätig. Seit 1994 arbeitet er für diese Bank als Firmenkundenbetreuer in Augsburg und lebt seit dieser Zeit mit Frau und Kindern in Neusäß.

Bekannt sind seine Spionage-Thriller "Geheimnisvolles schwarzes Gold" (auch in Englisch als "Mysterious black Gold" erhältlich), "Neujahr", "Sturm Schatten", "Beth Nahrin", "GENESIS" und "40".
Seine militär-historische Arbeit "Der allein gelassene Kommandeur" erschien auch in Englisch als "The Lonesome Commander".
Kurz nach der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien erschien sein Fachbuch "Fußball ist Zufall!".
Alle Bücher sind auch als eBook erhältlich, "Beth Nahrin" darüber hinaus auch als Hörbuch.


The author was born on the Isle of Lindau in the Lake of Constance.

After school he attended and completed an apprenticeship as a banker.

Due to the relevant education and training while serving with the armed forces, the author holds the full German truck driving license since February 1988 and rents a tractor from time to time for not getting out of practice.

After returning to the bank he graduated successfully from his part-time studies as a bank economist and then worked on for this internationally renowned banking group.
Since 1994 he works for this bank in Augsburg as a relationship manager for corporates and lives, together with his wife and children, in Neusäss.

His first espionage thriller "Geheimnisvolles schwarzes Gold" (available in English, too, under its title "Mysterious black Gold") was followed by "Neujahr". The next were "Sturm Schatten", "Beth Nahrin", "GENESIS" and "40".

In 2012 he published the military fact book "The Lonesome Commander" (also available in German under its title "Der allein gelassene Kommandeur").
Shortly after the 2014 Football World Cup in Brazil his stochastic fact book "Football is Coincidence!" was published – spiced with a great portion of humour.
All books are also available as eBook, "Beth Nahrin" as audio-book, too.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 28.05.2016 | 21:56  
272
Sabine Mahle aus Neusäß | 29.05.2016 | 00:32  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 29.05.2016 | 13:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.