Das Phantom - Die Bodensee-Autobahn A98 / Fachbuch von Martin Mahle

Titelbild
  Der Autor wurde auf der Insel Lindau geboren und hat dort die ersten fast dreißig Lebensjahre verbracht. Er kommt in regelmäßigen Abständen an den See zurück, da seine und die Familie seiner Frau nach wie vor in dieser Region leben.

Vom Autor ist man meist gewöhnt, action-reiche Kriminalliteratur zu lesen. Sein nun erschienenes Fachbuch ist aber fast so etwas wie ein Krimi!
Ihm ist das seit Mitte der 1960er-Jahre im äußersten Süden der Bundesrepublik durch den Nebel der Verkehrspolitik geisterende Autobahn-Projekt nur all zu gut bekannt.

Bis heute ist das Vorhaben, das ursprünglich von der deutsch-französischen Grenze beim badischen Lörrach bis zum oberbayerischen Irschenberg, kurz vor Rosenheim, führen sollte, weitgehend unvollendet geblieben.

Die gesamte deutsche Bodensee-Region leidet unverändert unter dieser Fehlentscheidung, denn die dortige Verkehrsbelastung ist immens, steigt weiterhin und eine richtige Entlastung ist bisher nicht in Sicht.

Die Geschichte der in weiten Teilen nie fertiggestellten Bundesautobahn 98 wird in diesem Buch erzählt, ergänzt um einen gut fundierten Vorschlag, wie dieses Projekt nach über einem halben Jahrhundert doch noch zu einem guten Ende gebracht werden könnte.


Der Autor wurde auf der Insel Lindau im Bodensee geboren.
Nach der Schulzeit absolvierte er erfolgreich eine zweijährige Ausbildung zum Bankkaufmann in Lindau (Bodensee).
Danach folgte der Grundwehrdienst in Füssen und Sonthofen, zu dessen Ende hin er mit der Ehrenmedaille der Bundeswehr ausgezeichnet wurde.
Nach Rückkehr zur Bank in Lindau, absolvierte er erfolgreich ein berufsbegleitendes Studium zum Bankfachwirt in Ravensburg und war danach in Lindau, Regensburg, Günzburg und München für einen renommierten europäischen Bankkonzern tätig. Seit 1994 arbeitet er für diese Bank als Firmenkundenbetreuer in Augsburg und lebt seit dieser Zeit mit Frau und Kindern in Neusäß.
Seit November 1984 verfügt der Autor über den Pkw-Führerschein und seit Oktober 2001 auch über den Motorrad-Führerschein. Aufgrund einer entsprechenden Ausbildung bei der Bundeswehr verfügt der Autor darüber hinaus ununterbrochen seit Februar 1988 über den Lkw-Führerschein CE (frühere Klasse 2) und mietet von Zeit zu Zeit privat eine Sattelzugmaschine, um nicht aus der Übung zu kommen. Als Fahrer diverser Fahrzeuge hat der Autor bisher rund eine Million Kilometer zurückgelegt.

Der Autor hat die Spionage-Thriller "40", "Beth Nahrin", "Geheimnisvolles schwarzes Gold", "Neujahr", "Sturm Schatten" und "GENESIS" veröffentlicht.
Darüber hinaus verfasste er das militär-historische Fachbuch "Der allein gelassene Kommandeur", auch in Englisch erhältlich als "The Lonesome Commander", in welchem er sich mit der persönlichen Geschichte eines im Falkland-Krieg von 1982 eingesetzten britischen Generals auseinandersetzt.
Außerdem publizierte er das Fachbuch "Diamond T TEXACO Tanker Doodlebug", in welchem die Geschichte eines aerodynamisch speziell gestalteten US-Lastwagens aus den 1930er-Jahren erzählt wird.
Sein Fachbuch "Fußball ist Zufall!" erschien kurz nach der Fußball-WM 2014 und beschäftigt sich mit den Erfolgschancen bei Tippen von Fußballwetten.
Alle Bücher sind als Papier-Ausgabe und eBook erhältlich, "Beth Nahrin" darüber hinaus auch als Hörbuch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.