Alt-Neusäß bekommt wieder einen Maibaum!

1
Neusäß: Remboldstraße | Nach zwei Jahren ohne Maibaum ist es wieder soweit. Die Vereine aus Alt-Neusäß haben sich organisiert und stellen am Samstag, den 26.04.2014 gemeinsam den neuen Maibaum auf.
Erstmals wird dies an einem Tag geschehen. Das heißt, er wird früh morgens transportiert, sodass ab etwa 9.00 Uhr in der Remboldstraße die Schnitz- und Schmückarbeiten beginnen können. Passanten und Zaungäste sind herzlich eingeladen dies zu verfolgen. Für das leibliche Wohl ist im Biergarten der Firma Weininger gesorgt.
Das Maibaumfest beginnt dann um 16.00 Uhr mit dem Aufstellen des Baumes. Nach der Eröffnung durch den 1. Bürgermeister spielt die Stadtkapelle Neusäß, außerdem gibt es einen Auftritt einer Volkstanzgruppe. Zum Essen gibt es leckeres vom Grill, sowie frisch gezapftes Bier vom Fass. Bei schlechtem Wetter findet die Feier in der Begegnungsstätte bei St. Ägidius statt.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.