Zoobesuch mit der Wohngruppe 2 des Caritas-Seniorenzentrums Notburga – Neusäß-Westheim

Als „ehrenamtliche Rollstuhlschieberin und Hausfotografin“ begleitete ich die Wohngruppe auch dieses Jahr wieder.
Leider war das Wetter nicht so, „wenn Engel reisen, freut sich der Himmel“, wie eine Bewohnerin sagte und meinte dann, vielleicht waren nicht alle Engel. ….

Abfahrt in Neusäß mit einigen Regentropfen. Unsere bangen Blicke gen Himmel zeigten immer wieder dunkle Wolken, na ja, war die einstimmige Meinung, lassen wir uns mal überraschen.

Nach Abwicklung der Zahlungsformalitäten und unserem „Einzug“ in den Zoo, zeigte sich der Himmel zwar bewölkt, aber es regnete nicht, na also.

Da der Bewohner, den ich im Rollstuhl schob, den Zoo von seiner früheren Tätigkeit im Zoo gut kannte, mir immer sagte, jetzt könne ich fotografieren, gab es mehr Fotos als bei früheren Besuchen.

Als wir bei den Kattas eintrafen, kam sogar die Sonne hervor wie die Kattas-Fotos zeigen. Die Freude über die Kattas war bei den Bewohnern groß.

Leider war der Kiosk, bei dem ein Zwischenstopp eingelegt werden sollte, geschlossen.

Am Kinderspielplatz war der Kiosk ebenfalls geschlossen, aber die Hauswirtschaftsleiterin hatte schließlich Verpflegung, Obst, Kekse und Getränke auf dem Bollerwagen des Zoos befördert.
Glück war, dass alle unter den großen Schirmen Platz hatten, denn plötzlich öffnete der Himmel alle Schleusen. Es hieß nun warten, bis sich Petrus entschloss, es reicht mit der Bewässerung. So schnell es nur ging, wurde der Rückweg angetreten.

Die bestellten Rollstuhltaxis standen auch schon bereit. Solange das Prozedere der Beladung erfolgt, regnete es nicht. Aber beim Roten Tor angekommen, schüttete es ganze Badewannen, die Sicht war nah bei Null. Der Verkehr brach fast zusammen, überall Stau, Stau. Der Regen wurde in der Stadtmitte wieder weniger. Bei Ankunft in Neusäß hatte der Himmel ein einsehen und reduzierte die Wassermenge auf normalen Landregen.

Aber trotzdem waren es schöne Stunden, die Bewohner/innen sahen mal etwas anderes als ihre vier Wände im Seniorenheim.
3 4
2
1
2
1
1
2
1
1
2 3
1
1
2
4 3
1
3
1
3
2
1
2
1
1
2
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
12.399
H K aus Emmendingen | 05.06.2016 | 13:17  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 05.06.2016 | 14:11  
25.315
Silvia B. aus Neusäß | 05.06.2016 | 22:01  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 06.06.2016 | 00:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.