Kindergartenkinder schmücken den Weihnachtsbaum in der Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank

Die Kindergartenkinder des AWO Kindergarten Deuringen schmückten im Foyer der Geschäftsstelle Stadtbergen den Weihnachtsbaum.

In das Foyer der Geschäftsstelle Stadtbergen (Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank) kam am gestrigen Donnerstag Leben. Insgesamt 19 Kinder aus dem AWO Kindergarten Deuringen waren mit in die Bank gekommen, um den Tannenbaum zu schmücken.

Die Kinder waren im Vorfeld schon fleißig gewesen und hatten eifrig Schmuck gebastelt, der nun aufgehängt werden sollte. Zahlreiche selbstgebastelte Christbaumkugeln, Salzteigtannenbäume und Holzsterne hatten die Kids mitgebracht. So ging es eifrig ans Schmücken - mit vielen Händen und Helfern war der Baum auch schnell geschmückt. Als besondere Belohnung durfte sich jedes Kind vor dem Weihnachtsbaum fotografieren lassen. Die Bilder druckten die Augusta-Bank Mitarbeiter mit einem Sofort-Farbdrucker aus und überreichten sie den Kindern. Toll fanden die Kinder auch den Kinderpunsch und die Plätzchen.

Auch der 1. Bürgermeister, Herr Paulus Metz, ließ es sich nicht nehmen und besuchte die „Kleinen“ nach dem Schmücken in der Geschäftsstelle, um zum gelungenen Baum zu gratulieren. Regionalleiter Thomas Fendt übergab zum Abschluss feierlich eine Spende in Höhe von 1.000 € an den Kindergarten. „Als Genossenschaftsbank, die ihre Wurzeln in der Region hat, möchten auch wir unseren Beitrag leisten und unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden“, so Thomas Fendt.

Text und Foto: Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.