Hobbykünstlermarkt in Gersthofen

aus Kirschholz
80 Aussteller/innen zeigten wieder ihre selbstgemachten Produkte zur Osterzeit im Rathaus.
Den Rundgang durch das Rathaus habe ich in 4 Beiträge aufgeteilt.

Die Gespräche mit den Künstlern sind immer interessant, z.B., dass die beiden Kelche aus einem Baumstamm gedrechselt oder bei den Grußkarten Velourleder und eine Achatscheibe verwendet wurde.

Eine neue Ausstellerin zeigte recycelte Glühbirnen beschriftet mit Wünschen oder Zitaten. Überraschend zeigten sich die Glühfäden in der roten Birne auf dem Foto in weiß statt in rot.

Der Eiffelturm war in beachtlicher Größe wunderbar aus einzelnen Holzstückchen gearbeitet. Große und kleine Dosen ebenfalls aus Holzstückchen für die Aufbewahrung benötigt man ja immer.

Ein weiterer Hobbydrechsler zeigte seine Skulpturen.
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
12.396
H K aus Emmendingen | 27.03.2016 | 21:40  
19.468
Erika Bf aus Neusäß | 28.03.2016 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.