DKMS "Lisa"

(Foto: c) Kerstin Renk)
Der Beitrag betrifft zwar eine Aktion in der Adventszeit, aber ich erhielt erst jetzt Fotos und Text mit der Bitte um Veröffentlichung.

Adventstage in Ottmarshausen

Zum 3.ten Male fand heuer dort ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Immer am zweiten Wochenende im November bei "Mein Lieblingsladen" in Ottmarshausen, in sehr gemütlicher Atmosphäre, am Lagerfeuer, mit Getränken, Gebäck und Herzhaftem.

Im kleinen heimeligen Ambiente, boten fünf Aussteller ihre Kunsthandwerke an, es wurde fleißig gestrickt, genäht, getöpfert, gefädelt, gestempelt, gemalt, geschnitten, gesägt, gefilzt, gebunden, gebacken und gekocht, gewurschtelt und gewerkelt und dabei ganz viel gelacht! Dabei kamen auch die Kinder nicht zu kurz, die beim Stockbrotgrillen den Märchenerzählungen von Herrn Fischer von Bücher Max lauschten.

Dabei war es den Organisatorinnen sehr wichtig, regional den "Guten Zweck" nicht aus den Augen zu lassen!

Gemeinsam mit Besuchern und Kunden unterstützten Susanne Zingler, Birgit Czechofsky, Cornelia Wittman, Christl Erschen, Daniela Deisenhofer und Kerstin Renk am 8. und 9. November 2014

die Deutsche Knochenmarkspenderdatei

der Erlös von 454,- € geht auf das Konto DKMS "Lisa"


Lisa ist ein junges Mädchen, das schwerst erkrankt um ihr Leben kämpft!

Auf diesem Wege dir Lisa alles erdenklich Gute, viel Kraft und Durchhaltevermögen und vielen herzlichen DANK an sämtliche Unterstützer!
3
3
3
3
3
2 3
3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 02.03.2015 | 00:49  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 02.03.2015 | 09:21  
13.525
Gerda Landherr aus Neusäß | 02.03.2015 | 10:53  
19.468
Erika Bf aus Neusäß | 02.03.2015 | 19:46  
970
Brigitte Lehenberger aus Münster | 17.05.2015 | 11:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.