Caritas-Seniorenzentrum Notburga – Nikolausfeier

In diesen Nachmittagsstunden gab es viele Überraschungen für die Bewohner und Bewohnerinnen des Caritas-Seniorenzentrums.

Zu Beginn servierten die Mitarbeiterinnen Kaffee und zwei Sorten leckeren Kuchen – ganz der Adventszeit angepasst – auch einen wohlschmeckenden Gewürzkuchen. Ebenso half der Einrichtungsleiter, Martin Gedon, beim Kaffee ausgeben.

Danach zeigte eine niedliche Ballettgruppe ihre Tanzkünste. Kleine Engelchen „flogen“ herein, darauf folgten die etwas größeren Mädchen und auch ein Nikolaus zeigte sich.

Die Engelchen verteilten Briefchen an einige Bewohner und Bewohnerinnen.

Plötzlich traf ein ganz großer Nikolaus ein, der sagte, er habe sich schon gewundert, im Himmel seien keine Engel mehr. Jetzt wisse er, dass die alle im Notburga-Heim sind.

Nun klärte er noch die Anwesenden auf, dass die Damen des Strickcafes Notburga jeden Montag nicht nur Cappuccino trinken, sondern ganz fleißig schöne Strick- und Häkelsachen anfertigen. Diese wurden anlässlich des Basars verkauft und der Erlös käme nun den Bewohnern und Bewohnerinnen in Form eines hübschen und praktischen Geschenkes zugute.

Dieses übergaben die Strickdamen im Anschluss an die Nikolausrede. Wie die Fotos zeigen, war die Freude groß.
3
1 1
1
1 1
1
1 1
1
2 1
1
1 1
2 1
1
2 2
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
8.982
Dieter Humberg aus Bad Kösen | 15.12.2013 | 15:56  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 15.12.2013 | 23:43  
25.311
Silvia B. aus Neusäß | 16.12.2013 | 10:46  
47.889
Christl Fischer aus Friedberg | 16.12.2013 | 13:32  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 16.12.2013 | 23:45  
8.714
Wunibald Wörle aus Eresing | 17.12.2013 | 17:19  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 17.12.2013 | 18:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.