Champions League Auslosung Viertelfinale 2014: Schon wieder Manipulation bei der UEFA?

Kann Pep Guardiola den FC Bayern zur ersten Titelverteidigung in der CL f├╝hren? (Foto: Christopher Johnson via Wikipedia / CC by SA 2.0)

Freitagmittag um 12 Uhr findet die Auslosung der Viertelfinal-Partien der Champions League 2013/14 statt. Doch wie schon bei der Achtelfinalauslosung kursieren im Netz Ger├╝chte um eine Manipulation. Auf dem offiziellen Twitter-Account der UEFA wurden die Paarungen bereits ver├Âffentlicht. Der FC Bayern und Borussia Dortmund h├Ątten demnach ein vermeintlich leichtes Los.

Wurde die Auslosung des Viertelfinals in der UEFA Champions League manipuliert? Bereits Stunden vor der Auslosung, die heute Mittag um 12 Uhr im UEFA-Hauptsitz im schweizerischen Nyon stattfinden wird, tauchte ein Twitter-Post im offiziellen Account der UEFA auf. In diesem wurden bereits die Viertelfinal-Partien der Champions League ver├Âffentlicht. Bereits bei der Achtelfinalauslosung tauchten Ger├╝chte um eine m├Âgliche Manipulation auf. Eine erneute peinliche Panne der UEFA oder ein Hacker-Angriff?

Bayern gegen Atletico - BVB gegen Chelsea?

Laut des Tweets des Champions League Accounts der UEFA w├╝rde der Titelverteidiger Bayern M├╝nchen im Viertelfinale auf Atletico Madrid treffen. Borussia Dortmund bek├Ąme es mit dem FC Chelsea zu tun. Die beiden weiteren Partien w├╝rden Manchester United gegen FC Barcelona sowie Real Madrid gegen Paris St. Germain lauten. F├╝r die beiden deutschen Vertreter w├Ąren das vermeintlich leichte Aufgaben. Die Hochkar├Ąter w├╝rden erst ab den Halbfinale warten. Doch ob es tats├Ąchlich so kommen wird, wird sich erst ab 12 Uhr zeigen, wenn die Auslosung vorbei ist.

Wohl doch nur eine UEFA-Panne - Auslosung beendet

Bei dem Tweet der UEFA handelt es sich wohl doch um eine Panne. Die Auslosung hat soeben folgende Viertelfinalbegegnungen ergeben: Der FC BArcelona spielt gegen Atletico Madrid, Real Madrid trifft auf Borussia Dortmund, Paris St. Germain erwartet den FC Chelsea und Manchester United spielt gegen den FC Bayern. W├Ąhrend der BVB mit Real Madrid einen schweren Kontrahenten erwischt hat, war das Losgl├╝ck mal wieder bei den Bayern. Manchester United d├╝rfte im verbleibenden Feld wohl der leichteste Viertelfinalgegner sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen f├╝r Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Lothar Redemund aus Zwiesel | 24.03.2014 | 11:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.