Sir Paul begeistert im Olympiastadion

Auf dem Weg zum Olympiastadion begrüßte uns bereits Paul auf vielen Plakaten.
München: Olympiastadion | Kaum zu glauben, dass es schon zehn Jahre her sind, als wir ihn zum letzten Male, damals am Königsplatz in München, live erleben durften. Doch diese zehn Jahre scheinen an ihm, im Gegensatz zu mir, wohl spurlos vergangen zu sein. Und, man durfte sogar fotografien, denn vor zehn Jahren wurden einem am Eingang alle Fotos und Handys, die eine Fotofunktion hatten (so was gab es einmal!) abgenommen und man bekam sie erst nach dem Konzert wieder zurück. So ändern sich die Zeiten.
Zu Paul kann man nur sagen, dass das einzige was auffiel, die Tatsache war, das Konzert im Münchner Olympiastadion begann pünktlich um 20.00 Uhr. Was dann folgte war ein kleiner Rückblick auf die Musikgeschichte eines Mannes, der mit seiner Band (wer kennt die Beatles eigentlich nicht - obwohl schon lange Geschichte) die Musik mit veränderte, Sir Paul McCartney.
Am Publikum im Stadion konnte man deutlich sehen, dass seine Musik alle Generationen begeistert: Opa, Oma, Papa, Mama und die Enkel!
Wir waren auf jeden Fall nach gut 2 1/2 Stunden begeistert und selbst auf dem Nachhauseweg gab es natürlich nur eine Musik: die Beatles!
Tipp: LP/CD suchen, ein- oder auflegen und genießen! Im Notfall hilft auch youtube.
1
1
2
1
1
1
1
1
2
1
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 11.06.2016 | 17:27  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 11.06.2016 | 20:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.