„ Der Poet“

Eine spannende Installation ist noch bis Anfang Oktober am Hans-Mielich-Platz zu sehen
München: Kunstforum HMP |

„ Der Poet“
Bei strahlendem Wetter wurde die Poesie-Skulptur von Sabine Paul und Thea Deyhle mit einem rauschenden Fest und tatkräftiger Hilfe von Kulturbürgermeister Josef Schmid am Kunstforum HMP enthüllt.
Eigene Poesie trugen TV Moderator Christopher Griebel, Dr. Ammer und Li Grindler-Lambertz vor. Schauspieler Henner Quest und das kachina Theater trugen eingesandte Gedichte vor. Malika Kilgus begeisterte das Publikum mit ihrem Else Lasker-Schüler -Programm

Unter Federführung von Sabine Paul und Thea Deyhle wurde die seit September 2013 gesammelte Poesie mit den Schülern der Cincinnati- und Icho-Mittelschule nun am Kunstforum Hans-Mielich-Platz in Form einer Installation der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Aus den bisher ca 400 eingesandten Gedichten wird ein wechselnder Querschnitt präsentiert.
Ein überdimensionaler angespitzter Bleistift ragt aus der Mitte eines kreativen Gespinst, aus diesem Kokon wächst eine Figur, der Poet umgeben von Gedichten.
Bis Anfang Oktober ist die Installation zu besichtigen und wandert dann in den Münchner Norden weiter.
Mehr unter: https://mehrplatzzumleben.wordpress.com/

Mehr zur Legende der Installation am Hans-Mielich-Platz unter :http://www.myheimat.de/muenchen/freizeit/die-bildd...

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.