Schwäbischer Meister 2014 im Voltigieren kommt aus Niederschönenfeld

Schwäbische Meister im Voltigieren, die Pferdefreunde Donau-Lech aus Niederschönenfeld
Pferdefreunde Donau-Lech e.V. holten den Titel

Die diesjährige Regionalmeisterschaft im Voltigiersport fand auf der Reitanlage Meir in Thierhaupten/Ötz statt. Zwei Tage lang wurde um diesen begehrten Titel, in den verschiedensten Leistungsklassen, gekämpft.

Ein sehr attraktives Starterfeld aus allen vier Regionalverbänden
traf sich am Samstag, um in Pflicht und Kür ihr Bestes zu geben. Die Pferdefreunde Donau-Lech e.V. standen nach dem Pflichtstart auf Platz zwei. Durch den zweiten Tagesstart konnte die Gruppe durch eine spektakuläre Kür aufholen und erreichte am Ende des Tages den Tagessieg. Die zweite Mannschaft der Pferdefreunde startete in der Leistungsklasse L, mit ihrem Pferd Rito und der Longenführerin Kathi Rehm, ebenfalls in Pflicht und Kür. Für die 2. Gruppe stand am Ende des ersten Tages ein toller 3. Platz fest.

Am Sonntag traten dann nur schwäbische Mannschaften und Einzelvoltigierer gegeneinander an. Hier ging die jüngste Turniergruppe der Pferdefreunde in der Leistungsklasse A, mit ihrem Pferd Sanny und der Longenführerin Katharina Heckel an den Start. Es war nicht nur für die Gruppe, sondern auch für die Gruppenmitglieder der erste Start in diesem Jahr. Die "Kleinen" gaben wirklich ihr Bestes und errangen somit verdient den 1. Platz.

Die L-Gruppen kämpften am Sonntag, mit der Vorstellung ihrer Kür, um die Gesamtplatzierung des L-Schwaben-Cups. Große Freude dann als klar war, dass hier die 2. Mannschaft den 3. Podiumsplatz erreicht hatte. Im S/M Bereich traten anschließend noch vier Gruppen, um den begehrten Gesamttitel im Gruppensport an. Für die 1. Mannschaft der Pferdefreunde war alles erfreulich. Pferd Estragon lief super und die Gruppe, besetzt mit Laura Vogl, Anna Hirschbeck, Katharina Heckel, Regina Grob, Miriam Antoni, Sina Markl und Kyrana Bohatzsch, turnte beeindruckend ihre attraktive Kür. Sie erreichte somit verdient, nicht nur auch am zweiten Tag den ersten Platz, sondern auch in der Gesamtwertung den „Schwäbischen Meistertitel 2014“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.