30 Jahre Straßenfest " Dr.-Adenauer-Ring" in Meitingen

von links: Frau Kiefer, Klaus Kiefer, Elmar Hager und Frau Hager. Frau Berger überreicht Anerkennung!
30 Jahre Straßenfest „Dr.-Adenauer-Ring“ feierten die betreffenden Bürger in Meitingen am Freitag, den 18. Juli. Klaus Kiefer und Elmar Hager hatten eingeladen und wie all‘ die Jahre vorher, dieses gesellige Treffen für die Anwohner organisiert. Für Ihr Bemühen erhielten Sie als Dankeschön ein kleines Geschenk und eine offizielle Schärpe umgehängt.

Straßengemeinschaft ist nicht selbstverständlich und muss gepflegt werden, so ihre Meinung. Ein besonderes Fest an einem traumhaften Sommerabend ist gelungen. Die SGL-Kapelle spielte auf und brachte Stimmung in die Straße. Auch für die Kinder war etwas dabei. Sie konnten sich ihr Eis über einen Wettbewerb gewinnen. Für leckeres Essen war reichlich gesorgt, Salate brachten die Frauen mit. Bis spät in die Nacht wurde gesessen und gefeiert.

Ein bisschen mehr, als nur über den Zaun gegrüßt, sollte es werden. Was der Alltag manchmal nach hinten drängt, konnte wieder aufgefrischt werden. Gute Nachbarschaft, ein Zuhause-Gefühl der Geborgenheit, ein schönes Stück Heimat.

Am Morgen war alles wieder „tip-top“ aufgeräumt. Nur die Fähnchenkette über der Straße zeugte vom nächtlichen Treiben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.