Impressionen von meinem kleinen Winter-Spaziergang am Sonntag Morgen

Nachdem am Samstag den ganzen Nachmittag geschneit hat, war ich am Sonntag morgen gespannt, ob es auch in der Nacht weiter geschneit hat.Als ich kurz nach 8 Uhr die Rollos hochzog, sah ich aus meinem Küchenfenster 2 schmale rosa gefärbte Wolkenstreifen. Habe schnell meine Kamera geholt und fing an zu fotografieren.Mich reizten nicht nur die Wolken, die von Minute zu Minute größer und roter wurden, sondern auch die herrlich Schnee bedeckten Bäume, Büsche ja die ganze Landschaft .
Also , nichts wie raus, dachte ich mir, wer weiß wie lange die weiße Pracht anhält und wann es das nächste Mal wieder schneit?
So packte ich nach dem Frühstück meine Kamera ein und schön warm angezogen, ging ich los.
Ich brauchte gar nicht weit gehen, schon in unserem kleinen Garten fand ich genug schöne Motive zum fotografieren.
Nachdem ich einige Fotos um das Haus gemacht habe, bin ich dann doch noch losgezogen. Die Luft war so rein und es war auf den Straßen noch so still, dass ich es richtig genossen habe, meinen Spaziergang fort zu setzten und weitere Aufnahmen von der Schneelandschaft zu machen. Das Ergebnis meiner Knipserei, könnt Ihr hier betrachten.
3
2
3
3
2
2
1 2
1
2
1
1 1
1
1
1
2
1
1
2
1
2
2
2
1
2
1
2
2
2
2
1
2 2
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 26.01.2015 | 01:29  
18.223
Friederike Haack aus Marburg | 26.01.2015 | 01:49  
12.130
Christine Eich aus Wetter | 26.01.2015 | 16:35  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 26.01.2015 | 17:04  
10.611
Katalin Thorndahl aus Hamm | 07.02.2015 | 22:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.