Auto-Bild zu Gast im Polizeioldtimer Museum Marburg

Foto- und Schwimmaufnahmen für die Zeitschrift Auto-BILD „Allrad“ mit einem außergewöhnlichen Polizeifahrzeug - dem Amphi-Ranger, hier bei geöffneter Tür (Foto: Dersch)
 
Foto- und Schwimmaufnahmen für die Zeitschrift Auto-BILD „Allrad“ mit einem außergewöhnlichen Polizeifahrzeug - dem Amphi-Ranger, ein schöner Kontrast zu Landschaft (Foto: Dersch)
Marburg: 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum Marburg | Ein Team der Zeitschrift Auto-Bild "Allrad" besuchte vor kurzem das Polizeioldtimer Museum in Marburg. Redakteur Rolf Klein hatte sich im Polizeioldtimer Museum zu einem besonderen Fototermin eingefunden. Er interessierte sich vor allem für das Amphibienfahrzeug aus dem Museum, das bis Ende 2000 noch auf dem Edersee im Einsatz war.

Zunächst standen natürlich einige Detail- und Fahraufnahmen des Amphi-Ranger, wie er offiziell heißt, auf dem Programm. Bestens dafür geeignet zeigten sich die Straßen rund ums Museumsgelände bei Cyriaxweimar, dort herrschte an diesem Morgen kaum Verkehr.

Besonderes interessierte den Allrad-Spezialisten natürlich, ob das außergewöhnliche ehemalige Polizeifahrzeug noch schwimmtauglich war. Dafür vereinbarten die Museumsmacher nachmittags eigens ein Termin am Baggersee bei Niederwald. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es dort jedoch nicht ums schwimmen sondern fahren.

Die dreiflügelige Wasserschraube funktionierte jedoch einwandfrei und trieb das über zwei Tonnen schwere Gefährt mit Unterstützung der drehen Reifen durch das Wasser. Und noch besser, es trat auch kein Wasser ein, auch nicht beim Öffnen der Türen, die sich oberhalb des Wasserspiegels bewegten. Selbst die Surfer auf dem See wunderten sich über das seltene Gefährt auf dem Wasser . Vor dem Hintergrund der Amöneburg gab es einige schöne Fotomotive.

Schlussendlich kam die Besatzung wieder trockenen Fußes am Ufer an, wenngleich die Ausfahrt nicht ganz so einfach gestaltet. Denn man muss ein gutes Mittel zwischen Schwimmgeschwindigkeit und der Radumdrehung finden und gleichzeitig auch noch die Schiffsschraube hochfahren. Letztendlich hat jedoch alles geklappt und der Redakteur und auch der Fotograf zeigten sich beeindruckt von dem ausgefallenen Fahrzeug.

Natürlich begeisterten den Redakteur auch die zahlreichen liebevoll gepflegten Oldtimern aus dem Polizeioldtimer Museum. Aber diese speziellen Fotoaufnahmen am und im See waren etwas ganz Besonderes, auch für den erfahrenen Redakteur der Auto-Bild.

Das Ergebnis kann man sich im aktuellen Heft der Zeitschrift Auto-Bild Allrad (Heft Sept. 2015) anschauen. Über vier Seiten mit fast 20 Bildern und einem Link auf ein Video stellt der Bericht die Testfahrten mit dem Amphi-Ranger aber auch das 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum Marburg sehr anschaulich dar.

Polizei-Motorsport-Club Marburg feiert 25-Jähriges am 5./6. Sept.

Samstag- Live-Event mit der Saragossa Band
Sonntag Sommerfest

Wer sich die außergewöhnlichen Fahrzeuge aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg einmal anschauen will, der hatte am Sonntag, 6. September die nächste Gelegenheit dazu, dann öffnete das Museum in der Zeit von 10 bis 18 Uhr zum Sommerfest, das diesmal im Rahmen des 25-jährigen Bestehens gefeiert wird.

Denn der Polizei-Motorsport-Clubs Marburg (PMC), Betreiber des Museums, kann auch stolze 25 Jahre zurückblicken und dies feiert er am 5. September mit einer größeren Veranstaltung und Live-Musik mit der Saragossa Band, die von Ende der 1970er bis etwa Mitte der 1980er Jahre eine der erfolgreichsten und meistbeschäftigten professionellen Party-Bands Deutschlands war. Hits wie "Big Bamboo" und "Malaika" kennen sicherlich viele Oldie-Fans und der Eintrittspreis von nur fünf Euro soll viele Interessierte ermuntern zu kommen.


Wie bereits oben erwähnt, steigt am Tag drauf, am 6. September das Sommerfest mit einem großen Rahmenprogramm.

Mehr zu beiden Veranstaltungen auf www.polizeioldtimer.de.

Dort findet man auch eine Anfahrtsskizze und viele Bilder, unter anderem auch von dem außergewöhnlichen Shooting mit dem Amphi-Ranger.

Letzte Besichtigungsmöglichkeit in diesem Jahr ist dann der 18. Oktober.
3 3
2
2
1 2
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
11.941
Volker Beilborn aus Marburg | 19.08.2015 | 17:05  
2.022
Eberhard Dersch aus Marburg | 19.08.2015 | 17:20  
2.022
Eberhard Dersch aus Marburg | 19.08.2015 | 22:15  
11.941
Volker Beilborn aus Marburg | 20.08.2015 | 08:57  
2.022
Eberhard Dersch aus Marburg | 30.08.2015 | 09:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.