Italien - du hast es besser (bei der Post)

1
Italien - Otranto/Puglia. Ein motorisierter Postmann - das Gefährt hat Elektromotor.
Otranto (Italien): Marktplatz |

Wer so durch Italien fährt und sich neben Strand und Sehenswürdigkeiten auch mal um die Umstände der Italiener kümmert, muss Überraschendes bemerken. Die Postler der posteitaliane sind motorisiert - kein Treten von Fahrrädern oder gar zu Fuß. Italien ist gar nicht so arm.

Aber wahrscheinlich hat dies mit Armut oder Reichtum nichts zu tun.

Dazu passt: In Italien werden sehr, sehr oft Verkehrsprobleme in Gebieten mit Bergen, Gebirgen durch Lösungen mit Tunneln gelöst. Dies ginge beispielsweise in Marburg auch. Hier gibt es Berge, wo nervender Verkehr unterirdisch abfließen könnte.

Aber in Marburg dürfte es nicht das fehlende Geld sein. Sondern es gibt Bedenkenträger in Massen, Ideologie-Besessene und eine politische Kultur, die alle vernünftigen Anträge und Vorschläge ablehnt, die nicht aus den eigenen Partei-Reihen kommen. Leider.
1 2
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
502
Gernot Haack aus Marburg | 24.10.2015 | 14:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.