6.März 2016 Kommunalwahlen in Hessen - Erklärvideo: Wie wählt man richtig?

(Foto: screenshot http://hessenschau.de/politik/wahlen/kommunalwahlen-2016/index.html)
Es ist im Grunde - mal von den zum Teil sehr großen Wahlzettel abgesehen - ganz einfach.
Verwirrend sind m.e. eher die Bezeichnungen panaschieren (Mischen von den zu vergebenen W-Stimmen auf verschiedene KandidatInnen verschiedener Listen) und kumulieren (Anhäufung von den zu vergebenen W-Stimmen auf einzelne KandidatInnen meiner Wahl).
Doch wer mag kann auch darauf verzichten und wie sonst gewohnt einfach nur eine Liste seiner Wahl ankreuzen.

Ein kleines Erklärvideo
https://www.youtube.com/watch?v=HgV92Hfoshk
"Am 6. März sind Kommunalwahlen in Hessen. Aber was wird eigentlich gewählt? Und wie war das noch mal mit kumulieren und panaschieren? Das Erklärvideo von hessenschau.de erklärt, wie man richtig wählt und was man falsch machen kann."

Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht und gehen Sie wählen.

Falls Sie die zugesandten Wahlunterlagen verlegt haben.
Das ist nicht schlimm. Es reicht auch der Personalausweis.

Und falls Sie nicht zum abgeben Ihrer Briefwahl gekommen sind, dann ist das auch kein Problem. Dann entnehmen Sie den Wahlschein aus den zugesandten Unterlagen und gehen damit incl. Perso zur Wahl.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.