W A R N U N G ! Unbedingt beachten:

W A R N U N G ! Unbedingt beachten !
In allen Binnen- und Seegebieten wurden größere Mengen von

Dihydrogen-Monoxid

festgestellt.

Schon der blose Kontakt führt zu heftigen Reaktionen - physisch und teils auch psychisch.


„Dihydrogen-Monoxid" birgt unter anderem folgende Gefahren:

Als sogenannte ‚Hydroxylsäure‘ ist es ein Hauptbestandteil von saurem Regen.
Es trägt zur Bodenerosion bei.
Es trägt zum Treibhauseffekt bei.
Es beschleunigt Korrosion und den Ausfall elektrischer Einrichtungen.
Übermäßige Einnahme kann zu verschiedenen unschönen Auswirkungen führen.
Längerer Kontakt mit DHMO in festem Zustand bewirkt schwere Gewebeschäden.
Einatmen, schon in kleinen Mengen, kann zum Tode führen.
Sein gasförmiger Zustand kann schwere Verbrennungen hervorrufen.
Es wurde in den Tumoren von Krebspatienten im Endstadium entdeckt.
Bei Süchtigen führt ein Entzug innerhalb von 168 Stunden zum sicheren Tod.

Ungeachtet dieser schwerwiegenden Gefahren halten Regierung und Konzerne dennoch an dem verbreiteten Einsatz fest.

Dihydrogenmonoxid (Abkürzung DHMO), aufgrund seiner amphoteren Eigenschaften (als Brønsted-Base bzw. -Säure) auch Hydrogenhydroxid, Hydroxylsäure oder Dihydrogenether bezeichnet.

DHMO wird in der Industrie nach wie vor benutzt, da es ein konkurrenzlos billiges Universallösungsmittel darstellt.
Weltweit werden jedes Jahr etliche hundert – unbestritten – durch DHMO verursachte Todesfälle nachgewiesen.
DHMO erscheint bisher nicht auf den amtlichen Listen gefährlicher Stoffe.
Die Einleitung ins Abwasser wurde bislang nicht gesetzlich verboten.
Die Behörden sind bislang nicht bereit, die Konzentration von DHMO im Abwasser systematisch zu messen.
Es existiert keine Technologie für Kläranlagen, die DHMO aus dem Abwasser entfernt.
DHMO dient vielfach als „Trägersubstanz“ für eine unbekannte Anzahl weiterer Giftstoffe.
Es wird in Nuklearanlagen als effektives Kühlmittel eingesetzt.
DHMO ist farblos, geruchlos, geschmacklos und tötet Tausende von Menschen jedes Jahr.


Quelle: DHMO.de


Gruß
Michael
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
215
Michael Bodenbender aus Grömitz | 15.08.2014 | 11:38  
8.002
Edgard Fuß aus Bühl | 15.08.2014 | 12:06  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 15.08.2014 | 15:07  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 15.08.2014 | 15:22  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.08.2014 | 16:20  
215
Michael Bodenbender aus Grömitz | 15.08.2014 | 17:20  
215
Michael Bodenbender aus Grömitz | 15.08.2014 | 22:32  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.08.2014 | 02:19  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 16.08.2014 | 19:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.