"Etwas glitschig ist sie schon ..." -

Weinbergschnecke auf der Hand
Marburg: Marburger Land | Berührungsängste scheint der junge Mann nicht zu haben. "Etwas glitschig und schleimig ist sie schon", sagt Finn, als er eine auf die Baumrinde einer Buche hochkletternde Schnecke sehr vorsichtig in seine Hand nimmt.

Schnecken lieben es, nach einem Regenschauer im Gras, auf Blättern und manchmal auch auf Baumstämmen sich zu bewegen. Eigentlich komisch: Schnecken haben keine Beine, keine Krallen. Trotzdem gleiten sie problemlos über Wege, Wiesen und heute auch sehr sicher über Finns Hand.

Im Schneckentempo schiebt sie sich über die Hand und wickelt sich mit ihrem feuchten Körper um die Finger. Schon fast wie eine Dressur!

Die Schnecke spannt ihre Bauchmuskeln an, und mit kleinen querliegenden Wellenbewegungen stemmt sie sich sehr künstlerisch um die eng angelegten Finger. Nach diesem nicht alltäglichen Naturerlebnis setzt Finn die Schnecke wieder ins Gras, in ihre Freiheit, wo sie sich anscheinend doch wohler fühlt.
5
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 05.08.2014 | 11:07  
7.800
Peter Gnau aus Kirchhain | 05.08.2014 | 11:50  
1.580
Wolfgang Nieschalk aus Nordstemmen | 05.08.2014 | 14:08  
4.363
Rainer Rösch aus Marburg | 06.08.2014 | 21:04  
7.800
Peter Gnau aus Kirchhain | 07.08.2014 | 09:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.