Der Zug kommt ... nach Monaten

Die Marburger Schlossbahn beim Karnevalsumzug im Mai
Marburg: Innenstadt | Der Marburger Karnevalsumzug ist wegen schlechten Wetters im Februar nicht gekommen. Aber immerhin ist er nicht ausgefallen wie der RegionalExpress am letzten Dienstag, sondern mit einigen Monaten Verspätung am 8. Mai erschienen - wie immer am gleichen Tag wie der etwa größere Umzug im "südhessischen" Mainz.
Statt "Helau" wurde "Ahoi" gerufen - es war ja Hafenfest in Marburg, auch wenn Marburg nicht gerade als Hafenstadt bekannt ist. Auf die Idee, die beliebte Ahoi-Brause zu verteilen, ist jedoch keiner gekommen. Stattdessen wurden Bonbons und Popcorntütchen in solch reichlichen Mengen geworfen, dass es die Leute am Straßenrand gar nicht aufsammeln konnten. Schade - die Kehrmaschine frisst so etwas zwar auch, aber die kann man auch mit weniger Nahrhaftem wie Zigarettenfiltern und Bonbonpapierchen glücklich machen.

Den größten Helden gab es übrigens gleich am Anfang - Ironman persönlich stand auf dem Wagen und warf auch manche Popcorntüte ins Volk.
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.