Anthurie

4
Lünen: Mitte | Die Anthurie, oder auch Flamingoblume, bildet mit bis zu 1.000 Arten die größte Gattung der Aronstabgewächse. Wie alle Aronstabgewächse ist sie giftig. Während wir sie als Zimmerpflanze kennen, ist sie im tropischen Zentral- und Südamerika und auf den Karibischen Inseln verbreitet.

In Bouquets ist das herzförmige, glänzende Hochblatt der Hingucker und unterstreicht die Gefühle des Schenkenden. Freundschaft und Liebe rücken in den Vordergrund. Sie steht aber auch für Respekt gegenüber der Stärke des Beschenkten.

Aber wie auch immer, die Anthurie sorgt in jedem Fall für eine exotische Note.
4 7
6
2 6
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
4.583
Lothar Wobst aus Wolfen | 28.08.2015 | 19:41  
12.257
Renate Croissier aus Lünen | 28.08.2015 | 19:42  
1.759
Klaus Anton aus Burgwedel | 28.08.2015 | 19:46  
12.257
Renate Croissier aus Lünen | 28.08.2015 | 19:48  
2.605
Annette F. aus Bad Laasphe | 28.08.2015 | 19:56  
37.636
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 28.08.2015 | 20:03  
12.257
Renate Croissier aus Lünen | 28.08.2015 | 20:09  
20.337
Eugen Hermes aus Bochum | 28.08.2015 | 20:39  
12.257
Renate Croissier aus Lünen | 28.08.2015 | 20:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.