LSV-Wasserballerinnen erneut für DSV-Pokal qualifiziert

Die LSV-Wasserballerinnen sind nach 2013 (Foto) erneut für den DSV-Pokal qualifiziert.
Lehrte: Hallenbad | Die Wasserball-Frauen des Lehrter SV haben sind erneut für das das 16er-Feld des deutschen Pokalwettbewerbs teilnahmeberechtigt. Spielleiter Jens Witte (Buxtehude) hat bereits durchblicken lassen, dass der Bezirksligist in jedem Fall eine Einleitung für das Kontigent der acht Landesgruppenvertreter erhalten wird, die im DSV-Pokal 2014/2015 (26. deutscher Wasserball-Pokal der Frauen) den Kreis der acht Bundesligisten ergänzen wird.

Der letztjährige Premierenauftritt der Lehrter Sieben in diesem Wettbewerb hatte gegen den SC Chemnitz für gut gefüllte Ränge im Lehrter Hallenbad gesorgt und war auch seitens der Verbandsoffiziellen positiv zur Kenntnis genommen worden. Als Spieltermin der ersten Runde im diesjährigen Wettbewerb ist der 29./30. November vorgesehen, das Viertelfinale am 10./11. Januar des kommenden Jahres.

Weitere Informationen über die LSV-Wasserballer und die Sportart unter
www.lsv-wasserball.de und www.facebook.com/LehrterSVWasserball.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.