42. GutsMuths Rennsteiglauf - Post SV Läufer auf 21 km Strecke und dem Supermarathon

Rennsteig Lauf: Birgit Walter, Dirk Müller, Detlef Oppermann und Mandy Krause am Vortag in Oberhof
 
Rennsteig Lauf: Jürgen und Birgit Walter, Detlef Oppermann und Dirk Müller am Start Halbmarathon
Halbmarathon 6527 Teilnehmer, Marathon 3036 Teilnehmer und beim Supermarathon 2124 Teilnehmer die die Ziellinie in Schmiedefeld überquert haben. Das Sind Zahlen, die der Rennsteig Lauf aufweisen kann. Da muß sich schon manch anderer Stadtlauf anstrengen, um nur eine dieser Teilnehmerzahlen zu erreichen. Hinzu kommen dann noch mehrere 1000 Teilnehmer auf den Walking Strecken.

Und wie immer war die gesamte Veranstaltung bestens organisiert. Von der Startnummernausgabe und den Läuferpartys am Vortag in Eisenach, Neuhaus und Oberhof bis hin zu der Streckenmarkierung und der Verpflegung auf der Strecke sowie im Zielbereich. Und, dieses Jahr spielte das Wetter mit. Es regnete nicht und im Zielbereich schien ab 11:00 die Sonne.

Ein langes Wochenende mit Lauf über den Halbmarathon oder die Supermarathon Strecke gönnten sich 5 Läufer des Post SV Lehrte. Mandy Krause lief den Supermarathon und Detlef Opermann, Jürgen und Birgit Walter sowie Dirk Müller als Gastläufer den Halbmarathon. Für Mandy hieß es früh aufstehen, ihr Bus fuhr um 3:45 nach Eisenach zum Startort. Die anderen Läufer konnten ein wenig länger schlafen, ihr Bus fuhr erst um 6:00 nach Oberhof.

Am Startort angekommen hieß es dann umziehen und pünktlich die Kleidung abgeben damit diese dann auch im Zielort Schmiedefeld wieder zur Verfügung steht. Dann ein wenig warm machen und warm halten bis der erlösende Startschuss erfolgt. Von da an sollte man immer schön aufpassen das man auf den Crossstrecken nicht zum Sturz kommt: Denn hier geht es über Wanderwege aber auch über Stock und Stein. Weiterhin mussten immer schön die Kräfte eingeteilt werden da die Strecken sehr wellig sind und mehr Kraft und Kondition erfordern als flache Strecken.

Streckenprofil 21 km

Anstiege gesamt: 293 m
Abstiege gesamt: 419 m
Höhendifferenz: 712 m
Höchster Punkt: Plänckners Aussicht (973 m ü. NN)
Tiefster Punkt: Ziel Schmiedefeld (711 m ü. NN)

Streckenprofil 43 km

Anstiege gesamt: 637 m
Abstiege gesamt: 706 m
Höhendifferenz: 1.343 m
Höchster Punkt: Turmbaude Masserberg (841 m ü. NN)
Tiefster Punkt: Schmiedefeld, Einmündung Reitallee (622 m ü. NN)

Streckenprofil 72,7 km

Anstiege gesamt: 1.470 m
Abstiege gesamt: 969 m
Höhendifferenz: 2.439 m
Höchster Punkt: Plänckners Aussicht (973 m ü NN)
Tiefster Punkt: Start Markt Eisenach (210 m ü. NN)


Aber die Läufer des Post SV Lehrte meisterten dieses alles hervoragend und kamen hochzufrieden mit guten Zeiten und Platzierungen im Ziel an.


Supermarathon 72,7 km
08:45:38 Krause, Mandy Pl. 127, HK Pl. 8

Halbmarathon 21 km
01:44:41 Oppermann, Detlef Pl. 877, M60 Pl. 15
01:47:07 Walter, Jürgen Pl. 1073, M55 Pl. 46
02:09:46 Müller, Dirk Pl. 3110, M40 Pl. 434
02:14:27 Walter, Birgit Pl. 976, M50 Pl. 133


Läufer aus der Region:
Halbmarathon
01:55:28 Lange, Wolfgang Pl. 1855 M60 Pl. 45
02:13:41 Roedel, Kornelia Pl. 938 W55 Pl. 40
02:18:18 von Hebel, Thomas Pl. 3578 M55 Pl. 286
02:36:07 Babucke,Angelika Pl. 142

Marathon
03:47:19 Fabig, Stephan Pl. 310, M45 Pl. 62

Supermarathon
06:57:56 Kahde, Jörg Pl. 140, M50 Pl. 15
08:47:10 Göthel, René Jens Pl. 1066 M35 Pl. 115
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.