Jugendfeuerwehr - Wissenstest 2015

Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Langweid nach der bestandenen Prüfung zum Wissenstest 2015. (Foto: FF Langweid)

„Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz“, so lautete das Thema des diesjährigen Wissenstests für die Mitglieder der bayerischen Jugendfeuerwehren. Siebzehn Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Langweid stellten sich dem Test. Das bronzene Abzeichen war der Lohn für die gründliche Vorbereitung und die erfolgreiche Prüfung.

Zum Ende des Übungsjahres steht bei den Jugendfeuerwehren alljährlich noch der Wissenstest auf dem Ausbildungsplan. Der Wissenstest dient der Vorbereitung und der Ergänzung der Feuerwehr-Grundausbildung. Die Vorbereitung erfolgte durch die Jugendwarte Markus und Thomas Hörmann. Der Themenbereich „Organisation der Feuerwehr“ stellt für die Feuerwehranwärter eine wichtige Orientierungshilfe dar, um sich in den Strukturen der Feuerwehren zurechtzufinden. Feuerwehr: Was ist das?; Aufgaben der Gemeinden; der Feuerwehrverein; die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr; Rechte und Pflichten der Feuerwehranwärter und der Unfallschutz, das waren die Schwerpunkte der Ausbildung. Der zweite Themenbereich war der Jugendschutz. Zwar kein feuerwehrspezifisches Thema, aber die Kenntnis der aktuellen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes wurde für den diesjährigen Wissenstest als wichtiger Baustein gewählt. Der Aufenthalt bei Veranstaltungen, der Konsum von Alkohol und Tabak aber auch der Umgang mit Medien waren hierbei die Ausbildungsinhalte. Die Abnahme der Prüfung zum Wissenstest erfolgte dann durch die Kommandanten der Langweider Feuerwehr; Markus Kopold und Stellvertreter Stephan Kratzer. Die Lernziele zu den Schwerpunktthemen des Wissenstests 2015 wurden hierbei durch einen schriftlichen Test abgefragt. Dem schloss sich noch ein praktischer Prüfungsteil an, wobei ausgeloste Geräte aus dem Hilfeleistungslöschfahrzeug aufzufinden waren. Am Ende konnten alle siebzehn Teilnehmer, zehn Mädchen und sieben Jungen, stolz ihr Wissenstestabzeichen der Stufe Bronze nach Hause tragen (art).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.