Fast kahlköpfig: Die Kohlmeise "Strubbelchen"

Auf dem Köpfchen...
Seit einiger Zeit fällt mir diese Kohlmeisendame an der Futterstelle auf. Ich nenne sie immer " Strubbelchen" weil sie solch ein zerzaustes Gefieder hat. Auf dem Kopf sind sogar einige Kahlstellen erkennbar. Also ich glaube, dieses Tierchen ist schon ziemlich alt, denn es macht absolut keinen kranken Eindruck, frißt, und ist munter wie die anderen Meisen auch. Ich meine auch, daß sie einen Partner hat, und Junge füttert. Was meinen die Vogelexperten dazu?
2
2
1
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
25.277
Silvia B. aus Neusäß | 13.05.2014 | 22:35  
57.286
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.05.2014 | 08:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.