Der ganz normale Wahnsinn

Die Ruhe vor dem Sturm...
Schön früh am Morgen kündigte sich gestern der Besuch einer weiteren Meisenfamilie mit frisch ausgeflogenen Jungen an. Die Kontaktrufe der Kleinen waren aus allen Richtungen zu hören. Erst als es am Nachmittag zu regnen begann und ich es mir am Computer gemütlich machte, bekam ich die ganze Familie zu sehen. Von meinem Platz am PC habe ich eine guten Überblick über den Garten und meine Futterstelle, von wo aus ich dann viele Bilder aufnehmen konnte. Sechs Jungvögel waren es und was taten mir die Eltern manches Mal leid! Zerrupft, mit nassem Gefieder wussten sie sich der Übermacht der mit weit geöffneten Schnäbeln wartenden Jungen manchmal kaum zu erwehren. Sie wurden regelrecht überwältigt. Dagegen sahen die Jungen mit ihrem hübschen Gefieder geradezu feingemacht aus. Für mich als Zuschauer waren so einige lustige Szenen dabei, und einige möchte ich hier zeigen.
8
2 8
1 9
1 8
8
1 7
1 8
1 8
8
8
2 7
3 7
1 6
3 7
3 8
2 7
1 7
1 7
1 7
8
1 9
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
4.157
Ralf Springer aus Aschersleben | 13.06.2016 | 16:15  
12.424
Stephanie Brühmann aus Korbach | 13.06.2016 | 16:19  
2.064
Erika Fromm aus Langenhagen | 13.06.2016 | 16:31  
14.984
Sandra Biegler aus Meitingen | 13.06.2016 | 16:45  
2.975
Gabriele Schulz aus Laatzen | 13.06.2016 | 16:46  
28.848
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 13.06.2016 | 16:47  
25.305
Silvia B. aus Neusäß | 13.06.2016 | 17:38  
37.592
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 13.06.2016 | 17:44  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 13.06.2016 | 22:12  
1.229
Birgit Ritter aus Kirchhain | 15.06.2016 | 21:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.