Nörgeln nützt nichts!

1
Schon gesehen oder sogar erhalten? Dann haben Sie etwas vorbildlich gemacht!

Tat für Tat

Als Kind ist es leicht sich ziemlich machtlos und hilflos zu fühlen. Nörgelei oder Gleichgültigkeit bringt nichts. Seit 2014 haben sich fünf Kinder aus Königsbrunn im Alter von 6 bis 15 Jahren zusammengeschlossen, um dies zu ändern. Sie nennen sich MAD Kids (Make a Difference Kids). Ihr Motto: "Wir sind Kinder, die etwas bewirken wollen, Schritt für Schritt, Tat für Tat." Ihr erstes Projekt ist bereits am Laufen.

Erstes Projekt

Alle fünf Kinder und deren Eltern sind mit Kärtchen ausgestattet. Wenn beobachtet wird, wie jemand eine gute Tat begeht, dann bekommt diese Person eine Karte als Dankeschön. Zum Beispiel hat das 6-jährige Mädchen gesehen, wie ein verletztes Kind von einem anderen Kind getröstet wurde und hat diesem ein Kärtchen gegeben. Die Kärtchen sollen bei passender Gelegenheit weitergegeben werden. Mit diesem simplen Plan lenken die Kinder die Aufmerksamkeit auf die guten Taten. Und natürlich hat es die Wirkung, dass man sich auf das Positive konzentriert statt auf das Schlechte zu schauen.

Um ihre Kosten zu decken, arbeiten die Kinder jetzt fleißig an Ideen um Geld zu sammeln, z.B. der Verkauf von Kuchen und selbstgebastelten Sachen.

Die Kinder hoffen, dass ihre Botschaften weitergegen werden und dadurch die Welt besser wird.

Erfahren Sie mehr über diese Gruppe hier: makeadifferencekids.jimdo.com
1 1
1 1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
17.158
Basti S. aus Aystetten | 14.03.2015 | 12:50  
3.293
M. B. aus Augsburg | 14.03.2015 | 14:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.