Neues Fahrzeug für die Rotkreuz-Bereitschaft Königsbrunn

Am Samstag, den 11.07.2015 fand in Anwesenheit des ersten Bürgermeisters Franz Feigl, einiger Stadträtinnen und Stadträte, Angehörigen der BRK Bereitschaft Königsbrunn und Vertretern des Vereins „Meilen für Kinder der Welt“ die offizielle Inbetriebnahme des neuen Krankentransportwagens (KTW) im Rotkreuz-Haus in Königsbrunn statt. Schon länger waren die ehrenamtlichen Helfer der Rotkreuz- Bereitschaft Königsbrunn auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug. Ende letzten Jahres fand sich endlich ein geeigneter KTW. Mit der großzügigen Spende der Stadt Königsbrunn, dem Zuschuss des BRK Kreisverbandes Augsburg-Land und Eigenmitteln der BRK Bereitschaft Königsbrunn konnte dieser erworben werden. Nach etlichen Reparaturarbeiten und einigen Stunden fleißiger Hände, die für die Ausstattung und das nötige Material gesorgt haben, ist das Fahrzeug jetzt bereit für den Einsatz. Somit haben wir für unsere Sanitätsdienste ab sofort wieder ein zuverlässiges, modern ausgestattetes Auto zur Verfügung.
Der ausgemusterte KTW wurde im Rahmen der kleinen Feier an den Verein „Meilen für Kinder der Welt“ abgegeben. Auch er musste noch einige Reparaturen über sich ergehen lassen und nimmt im Herbst an einer Rallye nach Banjul in Afrika teil. Dort soll er an ein Krankenhaus übergeben werden, wo er hoffentlich noch lange im Dienst sein wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.