AED-Rezertifizierung beim Roten Kreuz in Königsbrunn

Wiederbelebungsmassnahmen mit Defibrillator
Einmal jährlich müssen alle Mitglieder der Bereitschaft Königsbrunn, die Sanitätsdienste machen, eine Rezertifizierung durchführen. Der Einsatz des AED (Defibrillators) ist sehr selten, aber wenn er gebraucht wird, geht es um Leben und Tod. Da müssen alle Handgriffe sitzen. Diese Massnahmen werden immer wieder geübt und müssen einmal jährlich von einem Ausbilder überprüft werden. Am 15.02. fand diese Rezertifizierung in Königsbrunn statt und alle teilnehmenden Mitglieder haben die Prüfung mit Erfolg absolviert.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 05.03.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.