"Donautal-Radlspaß 2014"

Radl-Spaß 2014 in Höchstädt
 
bei den Schützen in Finningen, 6.9.14
Höchstädt: Rathaus |

.. diese Radlveranstaltung, zu der heuer zum 10. mal " Donautal-Aktiv e. V." eingeladen hatte, folgten wieder Tausende von Radlern und kamen nach Höchstädt / Donau, zum Start- und Zielpunkt wo auch die Zentralveranstaltung statt fand.

Die Radler konnten zwischen drei verschieden langen Strecken wählen. Einmal gab es die Familienrunde mit 18 km nach Gremheim und wieder zurück, die sich auch für Radler mit Kinder eignete. Eine weitere Möglichkeit war die etwas sportlichere Strecke "Donautal M" mit ca. 35km; auf dieser nicht ganz flachen Strecke über Lutzingen, Unterliezheim, Finningen, Mörslingen und zurück nach Höchstädt mussten auch einige Höhenmeter überwunden werden. Die dritte Möglichkeit "Donautal L" war zwar mit 49km die längste, sie führte durch das Donautal nach Pfaffenhofen, Bäldleschwaige, Schwenningen, Blindheim zurück nach Höchstädt. Sie war jedoch weniger anspruchsvoll, weil sie keine großen Höhenunterschiede hatte, das sollte aber nicht heißen, dass sie nicht attraktiv gewesen ist, denn die Gebiete in den Donauauen haben auch ihren Reiz.

Für die diejenigen Radlfans, die neben Radfahren etwas Unterhaltung und Aktion wollten, aber auch für die Einwohner von Höchstädt gab es bereits am Samstag ab 15.00 Uhr ein buntes Program auf der Show-Bühne. ( dafür geworben wurde unter; DDonautal-Radelspaß2014 - 06. September Warm-Up-Party "Umsonst & Draußen" am Vorabend ) Dieses bunte Program wurde von Donautal-Aktiv e.V. zusammen mit dem Bayerischen Rundfunk eine Benefizveranstaltung zugunsten der Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks auf dem Marktplatz in Höchstädt a. d. Donau veranstaltet. Es startete die Radlspaß-Band "FIZZ" und dem "Star der Region 2013" Dennis Haupeltshofer gut gelaunt in den Radlspaß 2014. Mit Rock-, Pop- und Jazzsongs sowie Eigenkompositionen sorgte sie dabei für tolle Stimmung.
Um 19.00 Uhr startet die Dance & Partynight mit den Jungs von "MA´cappella - live", authentisch, musikalisch, jung und erfrischend. Ihr vielseitiges Repertoire wurde zum einzigartigen Erlebnis – für Sänger und Zuhörer.

Der musikalische Höhenpunkt folgt ab 21.00 Uhr, denn da heizten „the papas“ dem Radelspaß-Publikum ordentlich ein und sorgten bis Mitternacht für super Stimmung. Diese bereits 1968 gegründete Tanz- und Partyband die Generationen verbindet, begeisterte mit Songs der 60er und 70er, 80er und 90er Jahre die anwesenden Radl-Fans und das Höchstädter Publikum. Dabei wurde auf der Straße getanzt und selbst Tanzmuffel kamen in Stimmung und machten mit.

Am Sonntag den 7.9.2014 nach den Begrüßungsreden von Landrat Leo Schrell, Höchstädts Bürgermeister Stefan Lenz und den beiden Vertretern der katholischen und der evangelischen Kirche die den Radlern anschießend ihren Segen zukommen ließen und einem kurzem Gebet erfolgte gegen 10:15 Uhr der Start für den Radlspaß 2014. Laut Veranstalter nahmen über 10.000 Radler daran teil.
Nachfolgen interessante Links zu diesem Ereignis;
http://www.donautal-aktiv.de/donautal-radelspass.h...

http://www.hoechstaedt.de/index.php/aktuelles/164-...

https://de-de.facebook.com/donautalradelspass

http://www.donautal-aktiv.de/donautal-radelspass-w...

http://www.br.de/nachrichten/schwaben/inhalt/donau...

http://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Dona...

http://www.myheimat.de/hoechstaedt-an-der-donau/fr...

http://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Taus...

http://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Auf-...

http://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Geme...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.