Ein Materiallager der "V2" befand sich zwischen Hatzfeld und Beddelhausen.

Zwischen Hatzfeld und Beddelhausen in der Nähe des Hofes Schafhort bei
Kilometer 17,0 da wo der Lindenhöfer Bach in die Eder mündet war ein Krahn
über den Schienenstrang gebaut.Die Heereseinheiten hatten dort ein Materiallager
für die "V2" errichtet was der allerhöhsten Geheimstufe unterlag.Im August 1944
wurde eine 40 köpfige Sondereiheit der Wehrmacht mit geheimen Auftrag nach
Hatzfeld verlegt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.