Battenberger Kyffhäuser haben einen neuen Vereinspokalsieger 2014.

Zahlreiche Kyffhäuser schützen trafen sich in Battenberg auf der Kleinkalieberanlage im Seiffen,um den Kyffhäuser Vereinsmeister zu ermitteln.
Viele Serien wurden geschossen,die Aufsicht auf dem Schießstand hatte Manfred M öller und für die Auswertung stand Albrecht Hennemann zu Verfügung.
Bester Schütze war Waldemar Kryzek mit 94 Ringen auf Platz2 kam Albrecht Hennemann mit 93 Ringen und Platz 3 belegte mit 89 Ringen Manfred Möller.
Das Thekenteam rund um Edith Herkommer sorgte für die Verpflegung.
Vorsitzender Stefan Döpp überreichte den Siegerpokal.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.