Hatzfelder Jugendfeuerwehr hielt Jahresrückblick.

Im vergangenen Jahr so Jugendwart Michael Nitsche anläßlich der diesjährigen
Jahreshautversammlung der Jugendfeuerwehr Hatzfeld,haben sich die Mädchen und Jungen zu 55 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 26 Stunden
allgemeine Jugendarbeit im Feuerwehrgerätehaus eingefunden.Als Jugendsprecherin wurde Ann-Lena Nitsche gewählt ihr zur Seite steht Max
Riedesel.Im September holte die Hatzfelder Gruppe 1. zum drittenmal in folge die Stadtmeisterschaft.Michael Nitsche dankte den aktiven Kameraden sowie seinen
stellv.Dennis Zacharias für die gute Zusammenarbeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.