Yukon Bay: Badepause für Eisbär, Robbe & Co.

Reinigungsarbeiten im Erlebniszoo Hannover
Hannover: Erlebniszoo Hannover |

Großreinemachen im Tiefseebecken des Erlebniszoos Hannover

Im Trockenen liegt derzeit die "Yukon Queen": In den beiden Hafenbecken wird gesaugt, geschrubbt und gespritzt, was das Zeug hält. Schlamm und Algen wird mit Saugern und Besen der Kampf angesagt - Eisbären, Robben und Co. sollen sich nach der Großaktion wieder pudelwohl fühlen. Die wasserfreien Becken bieten den Besuchern in diesen Tagen einen interessanten Ein- und Ausblick auf Grund und Boden der sonst von undurchdringlichen Fluten bedeckten Wasserzone des Zoos. In der Zwischenzeit werden die badefreudigen Bewohner der Yukon Bay das Schwimmen ja wohl nicht verlernen ...
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.347
Kurt Battermann aus Burgdorf | 25.10.2013 | 12:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.