Zum Einjährigen gab es eine Schale voller Primeln

Künstler und Gratulanten: (v.l.:), Zoë MacTaggart, Ralf Bednar, Terene b., IDG-Vorsitzender Michael Kellner, Gila Zirfas –Krauel und IDG-Vorstandsmitglied und Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner.
Hannover: Döhren | Primelhafte Glückwünsche: Zum ersten Jubiläum der Ateliergemeinschaft Landwe(h)rk gratulierte auch der erste Vorsitzende der Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) Michael Kellner. Sein Gastgeschenk: eine Blumenschale volle Primeln. Ende Februar (27. Februar) feierten die vier Künstler der Ateliergemeinschaft in der Landwehrstraße 41A ihr erstes Jubiläum in Döhren und luden Freunde und Kunstinteressierte zu einer Werkschau. Vielsagender Titel der Ausstellung „ZoTe mit RaGi“. Was erst einmal etwas seltsam klingt, aber ganz einfach zu erklären ist. Es wurden die ersten Buchstaben der vier beteiligten Künstler zusammengefügt. Zoë MacTaggart, Terene b. (mit bürgerlichen Namen Renate Klebe-Klingemann), Ralf Bednar und Gila Zirfas –Krauel verbergen sich hinter dem Werkschau-Titel. Natürlich stießen die sehr vielseitig arbeitenden Künstler und ihre Gäste auf das kleine Jubiläum auch an; nach der Eröffnung der Kunstschau lockte eine Geburtstags-Atelierparty. Unter den Gratulanten: Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner und der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel, Jens Schade. Sie ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, im Atelier im Hinterhof der Landwehrstraße vorbeizuschauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.