KÜNSTLER OHNE GRENZEN

Vom 26. Bis 29.05.2014 fand bereits zum zweiten Mal in Istanbul ein großes umfassendes Mail Art Kunstprojekt statt. (Foto: ARTIST WIHOUT BORDERS)
Istanbul (Türkei): kargART | Vom 26. Bis 29.05.2014 fand bereits zum zweiten Mal in Istanbul ein großes umfassendes Mail Art Kunstprojekt statt. Galt es im vergangenen Jahr dem Aufruf der „KÜNSTLER OHNE GRENZEN“ sich zum Thema „Grün“ künstlerisch auszudrücken, so waren Menschen auf der Erde in diesem Jahr aufgefordert sich kreativ mit dem Thema „Wasser“ auseinander zu setzen. Organisator Pelin Surmeli freute sich im Ausstellungsraum KargART über 200 internationale Beiträge aus 33 Ländern in Istanbul zeigen zu können. Spezielle gestaltete Postkarten, Drucke, Skizzen, Fotografien, Aquarelle, Ölgemälde, dreidimensionalen Kunstwerke, Collagen und viele mehr sind über dem Postweg in die Stadt am Bosporus eingetroffen. In Argentinien, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Holland, Indien, Italien, Japan, Mexiko, Spanien, Türkei, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, Uruguay haben Künstler ihre Werke in die verbindende Stadt zwischen Orient und Okzident entsandt. Aus Deutschland sind u.a. die Fotokünstler Lars Schumacher und Susanne Schumacher dabei. Susanne Schumacher war mit Ihrer Arbeit „Mystic Image Tranfer“ bereits im vergangenen September im UN Hauptgebäude in New York in einer Kunstausstellung vertreten. Eröffnung der Ausstellung am Montag, 26. Mai um 18.30 Uhr kargART, Caferağa Mh. Kadife Sk No:16 34710 İstanbul, Türkei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.