FRONT OF STAGE - Collage auf der int. Biennale an der Kunstakademie im rumänischen Timisoara

72 einzelne Fotografien - zusammen ein Ganzes - die Front of Stage Collage entstand 2013 in mehreren europäischen Städten anlässlich der Depeche Mode Tour und zeigt verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Nationen. Die Collage von Lars Schumacher hat eine ursprüngliche Größe von 100 x 112,5 cm und ist hier in der Ausstellung in einer kleineren Version vertreten.
Temeschwar (Rum): Universität | Es sind 72 einzelne Fotografien und zusammen ein Ganzes - die Front of Stage Collage entstand 2013 in mehreren europäischen Städten anlässlich der Depeche Mode Tour und zeigt verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Nationen. Die Idee zu dieser "Sozialen Skulptur" hatte Lars Schumacher, der überwiegend in der Region Hannover lebt und arbeitet. Nach einer ersten Präsentation anläßlich der 48 Stunden Kunstausstellung in Hannover im vergangenen Oktober, wird diese Collage jetzt erstmals auf einer int. Biennale an der Kunstakademie im rumänischen Timisoara (Temeschwar) ausgestellt.

Alle zwei Jahre sind Künstler aus der ganzen Welt eingeladen ihre Arbeit bei der Biennale der Miniatur-Kunst Timisoara, Rumänien einzureichen. Einige der Arbeiten aus dem Bereich der Malerei, Grafik & Skulptur werden in einer grossen Ausstellung präsentiert. Die Künstler 2014 kommen aus Deutschland, Polen, der Türkei, Island, Chile, Australien, der Schweiz, Belgien, Georgien, Bulgarien, Serbien, Südkorea und nicht zuletzt aus ganz Rumänien. Die Biennale der Miniatur-Kunst Timisoara 2014 wurde aus der Vision mehrerer begeisterter Professoren der Fakultät für Kunst und Design geboren. Die Ausstellung zeigt eine breite Palette von Projekten wie Zeichnungen, Biennale-Displays und Grafikkarten, Interfoto oder Interdesign.

Es ist Kunst in einer eigenständigen Form unter Einbeziehung von Qualität, von Klarheit, Transparenz und Suggestion. Die Veranstaltung befindet sich in der Loft-Galerie der Fakultät für Kunst und Design in der Strasse: Oituz Nr 4 in Timisoara (Temeschwar). Lars Schumacher ist mit zwei Arbeiten vertreten und war anläßlich der Vernissage in der Ausstellung anwesend. Zu sehen ist die Front of Stage Collage (eine Fotografische S/W Arbeit), sowie die Arbeit "Moorfrau" aus einer Serie über Mythen & Sagen.

Die Ausstellung ist vom 2. Juni bis 27. Juni 2014 in Timisoara immer von Montag bis Donnerstag 9.00 - 16.00 Uhr und am Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.