TSV Bemerode B-Juniorinnen erfolgreich im 3. Punktspiel

Hannover: TSV Bemerode | 27.09.2014 / Deister United - TSV Bemerode = 0:3 (0:1)
*** B-Juniorinnen mit erstem Auswärtserfolg und zu-Null-Sieg in der neuen Spielzeit

Im 3. Punktspiel holte der TSV Bemerode den ersten Auswärtssieg. Von Beginn an nahm der TSV das Spiel in die Hand und bestürmte das Tor von Deister United. Allerdings mussten die zahlreichen Bemeroder Fans bis zur 32. Minute auf den 1. Treffer warten. Büsra Erdogan konnte mit einem sehenswerten Fernschuss ihr Team in Führung bringen. Davor gab es schon zahlreiche gute Aktionen, u. a. Lattentreffer von Anna Geßner und Lea Moshauer. Der Gegner konnte unsere Defensive bis dahin nicht ernsthaft in Gefahr bringen. Nach der Halbzeitpause kamen die Bemeroder Mädels noch ein bischen offensiver eingestellt aus der Kabine. Man hielt den Druck hoch und arbeitete gut gegen den Ball. In der 50. Minute erzielte Hanna Ohm dann das 2:0 aus halblinker Position. Deister kam nur selten in die Bemeroder Strafraumnähe. Allerdings musste Keeperin Stephi Doll einen zu kurz geratenen Rückpass retten und verletzte sich dabei. Sie und ihre Gegnerin mussten leider beide vom Feld. Bemerode brachte mit Chantal Meyer eine neue Torhüterin und weiter ging es im Spiel nach vorne. In der 57. Minute konnte Anna Geßner das 3:0 von der rechten Seite erzielen. Sie hatte sich sehr gut freigelaufen und konnte einen guten Pass aufnehmen und einnetzen. Aufgrund der Vielzahl der Torchancen hätte der Sieg sogar noch ein wenig höher ausfallen können. Birte Eichhorn und Anna Hinske konnten im Spielaufbau überzeugen und zeigten dabei auch eine gute Leistung in der Defensive.

Bericht: Cordula Anderson
Fotos: Dirk Ohm
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.