Sieger- und Jubilarfeier bei der Turn-Vereinigung Döhren von 1889.

Jubilare und Sieger. v.L.nach R.: Doris Koltermann, der 1. Vors. Klaus Wietbrok, Irmgard Reimann, Ulrich Schendzielorz, Marie-Luise Mülig und Gerd Zimmermann
Der 1.Vorsitzende Klaus Wietbrok konnte auf dem traditionellen Wurst- und Grünkohlessen in diesem Jahr über 60 Vereinsmitglieder und Gäste, 3 Jubilare und 3 Sportabzeichen-Absolventen begrüßen.
Die Urkunde für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten: Frau Irmgard Reimann und Marie-Luise Mühlig, Doris Koltermann ist bereits 65 Jahre im Verein, hierbei blieben die Kinderjahre unberücksichtigt. (Doris …früher: Pfützenreuter) .
Auch die „Ableger“ des Sportabzeichens wurden geehrt. So hat Karl-Heinz Hubrich (72) das Sportabzeichen zum 36sten! mal erworben, Gerd Zimmermann (81)konnte das Goldene Sportabzeichen zum 17. mal in Folge erringen und Ulrich Schendzielorz (74) startete in unglaublicher Weise zum 1.mal durch und „erkämpfte“ sich – im wahrsten Sinne des Wortes- gleich das Goldene Sportabzeichen.
Unser Sänger und Musiker Paul Harwin sorgte mit Tisch- und Tanzmusik für die nötige Stimmung. Eine Aufführung von Ausschnitten aus Musicals und seiner eigenen Musikrevue mit der liebenswerten Sängerin Nicole Bennit erntete tosenden Beifall.
Ein besonderer Dank gebührt der Familie Klopsch mit ihrem Team von der „Leinemasch“ für die hervorragende Bewirtung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.