Ringana, Kosmetik aus der Natur

Erich Dengg war extra aus Österreich angereist
Hannover: Radisson Blu Hannover | Nachhaltig natürliche Hautpflege ... wollen wir das nicht alle?
Ich war letzte Woche bei einer "Kennlern-Vorführung" (Ort: siehe Karte).
RINGANA ist ein österreichisches Familienunternehmen, welches aus der Not heraus gegründet wurde.
Stell dir vor, dein Kind muss sich die Zähne putzen. Okay, sollte es ja auch ... aber mit was? Mit Pestiziden, Plastikteilen und Aluminium? Alkohol, Parfüme, Öl?
All das ist in Zahnpasta! ... und noch viel mehr.
Der Gründer Andreas Wilfinger hat sich Gedanken gemacht und wollte etwas ändern, damit sein Kind in einer unbelasteten - weitgehend, unbelasteten Welt aufwächst, aber wenigstens sollten die Produkte, die ihn und die Familie direkt umgeben, natürlich sein. Das war der Startschuss für ein Erfolgskonzept. Inzwischen wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet. 20 Jahre besteht das Unternehmen und ist inzwischen über die Grenzen Österreichs bekannt.
Überzeugend für mich, ist das Bio nicht nur in den Produkten, sondern auch beim Versand angewendet wird. Mit Ressourcen sparen und nachhaltig wirtschaften ist ein tolles Konzept, dem ich gerne folge. Man erhält die Produkte in Stoff eingewickelt. Es kann ein Handtuch oder ein Waschlappen sein. Klar, ganz ohne Verpackung geht es dann doch nicht, immerhin muss die Post einen Flecken zum abstempeln haben ... aber Plastik bitte nur sehr begrenzt bei Fläschchen & Co.

Wer mehr möchte, kann sich bei mir melden oder unter:
www.gesund-frisch-pur.de
Antje gibt gerne Auskunft.
Wir würden uns freuen.

...von der rasenden Reporterin (ich war mit Motorrad dort)
Francis Bee
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.