Kaffeefahrt auf dem Maschsee bei Kaiserwetter

Blick über den Maschsee
Hannover: Maschsee |

Der Ortsverein Holtensen des Deutschen Roten Kreuzes bot in diesem Jahr seinen Mitgliedern und Freunden eine Kaffeefahrt der besonderen Art.

Mit dem Solarboot "Europa" ging es für eine Stunde rund um Hannovers Maschsee. Bei Kaffee und leckeren Kuchenstückchen hörten die Teilnehmer zunächst Interessantes und Historisches zu diesem in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts entstandenen See. Als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme gruben tausende Helfer diese große Wanne direkt neben der Leine innerhalb von vier Jahren. Als Naherholungsgebiet und mit seinem großen Fischreichtum erfreut er so noch heute die Hannoveraner und ihre Besucher.
Rechts und links des Gewässers sahen die Gäste Grünflächen, die der Erholung dienen, Hotel, Museum und das NDR-Funkhaus. Auf dem Wasser tummelten sich bereits die Schwäne und Enten und einige Wassersportler waren auch schon unterwegs.
Nach einer Stunde mit strahlendem Sonnenschein schwärmten alle von dem modernen Solarboot, das wunderbar ruhig seinen Rundkurs absolviert hatte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.