Kegelgruppe "Der fidele Hokzfäller" am Maschsee Hannover

Ohedamm
Hannover: Maschsee | Mit der S-Bahn fuhren wir von Barsinghausen nach Hannover Linden/Fischerhof um einen Rundgang um den Maschsee zu machen.

Der rd. 0,8 Quadratkilometer große Maschsee wurde zwischen 1934 u. 1936 in der Leinemasch künstlich angelegt; die rd. 6 km langen Uferwege laden hier zu einem Bummel um den Maschsee ein der ca. 2,4 km lang und 180 bis 530 m breit ist.

Vom Bahnhof Fischerhof gingen wir auf dem Waldweg Ohedamm zum Maschsee wo wir dann am Strandbad und der Löwenbastion vorbei zum Neuen Rathaus und zum verspäteten Mittagessen ins Restaurant "Meiers Lebenslust" gingen.
Nach dem Essen ging es zum Hauptbahnhof wo wir mit der S-Bahn wieder nach Barsinghausen fuhren; allerdings haben wir am Bahnhof noch ein dickes Eis zum Abschluss gegessen.
6
1 3
3
2
4
4
4
1 5
4
1 6
1 8
5
1
1 4
5
3
3
2
5
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 16.09.2014 | 17:19  
60.790
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 16.09.2014 | 18:14  
8.067
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 20.09.2014 | 20:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.