Zinnober Kunstvolkslauf - Kunstausstellung in der Galerie

Hannover: GEDOK-Galerie | Gemeinschaftsausstellung der GEDOK NiedersachsenHannover im Rahmen von Zinnober in der Galerie, Sohnreystraße 20 in 30173 (Südstadt). Beteiligte Künstlerinnen: Karin Bach | Erika Ehlerding | Beate Henne | Ursula Jenss-Sherif | Silke Jüngst | Erika Klee | Uta Oesterheld-Petry | Susanne Schumacher | Barbara Sowa | Barbara Thursch. Thema: Form – ein Begriff im Begriff. Wie bei Transformation verwandeln sich Gedanken in eine eigene künstlerische Formsprache. Kunstausstellung im Rahmen von Zinnober. Insgesamt beteiligen sich 40 Ateliergemeinschaften und Galerien an dem Kunstvolkslauf Zinnober.

GEDOK-Galerie
Sohnreystraße 20
30173 Hannover

Vernissage: 3. September 2016 um 12 Uhr | GEDOK-Galerie

Zinnober-Aktion: Samstag, 3. September 2016 | 14:30 Uhr
In Form gießen! mit Ursula Jenss-Sherif
Zinnober - Öffnungszeiten: Sa, 3.9. 12-19 Uhr + So, 4.9. 11-19 Uhr

Mi 15-18 Uhr | Sa+So 14-17 Uhr
3. 9. - 2. 10. 2016


Der ZINNOBER-Kunstvolkslauf ist eine jährlich Anfang September stattfindende Veranstaltung für Galerien, Kunstvereine, Ateliergemeinschaften und Produzentengalerien (mit professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern der Bildenden Kunst).

Der Kunstvolkslauf hat sich aus dem von Galerien begründeten Herbst-Saisonauftakt mit Galerien, Kunsthäusern und Künstlergruppen entwickelt. Angelehnt an das Künstlerfest um Kurt Schwitters in den 20er Jahren, feiert ZINNOBER die Kunst in Hannover.

ZINNOBER bietet einen Gesamtüberblick über die Kunstszene Hannovers und zeigt Kunst von der Produktion in Ateliers, über professionelle Präsentation in Galerien, bis zu großen internationalen Ausstellungen in Kunstvereinen.

Zusätzlich bieten die einzelnen Ausstellungsorte auch noch besondere Aktionen für die Besucher an, unter anderem Performance, Live Musik, Verlosung und Künstlergespräche.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.