Sicherheit zum Anziehen- Die Stadt Leipheim versorgt die Schulanfänger mit Reflektoren

(Foto: Stadt Leipheim)
Seit kurzem heißt es für 43 Kinder in Leipheim: Willkommen
in der Schule!Damit jedes Kind die Schule auch sicher erreicht, hat die Stadt Leipheim
in diesem Jahr vorgesorgt und die Kinder mit „Sicherheitsdreiecken“ ausgestattet. Gerade frühmorgens, wenn es im Herbst und Winter neblig und auch noch dunkel ist, sind Kinder auf dem Schulweg besonders gefährdet, da sie für Autofahrer oft nicht sofort sichtbar sind. Das Risiko für Unfälle steigt somit. Bereits aus ca. 150 Metern Entfernung sind hingegen Kinder zsehen, die Reflektoren oder Kleidung mit reflektierendem Material tragen.
Die Stadt Leipheim wünscht aus diesem Grund in diesem Jahr den 43 neuen Schulkindern nicht nur einen schönen Schulanfang, sondern vor allem einen sicheren Schulweg und versorgte deshalb alle Kinder mit sogenannten Sicherheitsdreiecken mit aufgenähten Reflektoren. Die Stoff-Dreiecke können einfach über der Jacke getragen werden und verschwinden nach der Benutzung platzsparend im neuen Schulranzen.
Überreicht wurde die Sicherheitsausrüstung am 17. September von Bürgermeister Christian Konrad,
der den neuen Leipheimer Schülern noch einige Tipps für eine erfolgreiche Schulzeit mit auf den Weg gab. Die ABC-Schützen selbst waren bereits am zweiten Schultag bestens auf den besonderen Besuch vorbereitet und hatten ein „Schulanfangs-Lied“ einstudiert. Gute Voraussetzungen für die weitere Schullaufbahn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.