Nach drei Jahren Ausbildung ist das Examen geschafft

Günzburg: Bezirkskrankenhaus | Nach drei Jahren Ausbildung mit 2100 Unterrichts- und 2500 Praxisstunden haben Prüfer den Schülerinnen der Berufsfachschule für Krankenpflege der Bezirkskliniken Schwaben am Bezirkskrankenhaus Günzburg an drei schriftlichen, zwei praktischen und einem mündlichen Prüfungstag ausgiebig auf den Zahn gefühlt. Die erfolgreichen Absolventinnen der Klasse H 11 dürfen sich jetzt über ihr bestandenes Examen freuen. Im Einzelnen sind dies: die beiden Schülerinnen der Kreisspitalstiftung Weißenhorn, Julia Buchholz (Blaustein) und Sandra Mack (Nersingen), sowie die Schülerinnen und Schüler des BKH Günzburg Medine Altay (Krumbach), Kristin Böck (Gundelfingen), Thomas Dossinger (Lauingen), Anne Georgi (Günzburg), Fabian Hörger (Giengen), Sebastian Kummer (Holzheim), Imane Lastal (Burgau), Melanie Löchel (Günzburg), Angela Müller (Günzburg), Lisa Scheichle (Burtenbach), Stefanie Schmidt (Günzburg), Janina Schregle (Aletshausen), Lisa Stanger (Kammeltal) und Nadine Weishaupt (Haldenwang). Das Bild zeigt die frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger mit ihrer Klassenlehrerin Elisabeth Ochtinger (vorne rechts).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 24.10.2014 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.