Gabriela Hohnke:" Die Modelbranche ist ein richtig hartes Geschäft"- Ein Interview mit Miss Pearl tv.2015 über die Modelkarriere und Fotoshootings

Das Model Gabriela Hohnke im Interview (Foto: Mageko)
 
(Foto: Juezign)
Im vergangenen Jahr wurde sie zu Miss Pearl.tv 2015 gewählt. Gabriela Hohnke. Wir hatten darüber ausführlich berichtet.Inzwischen hat sich bei dem Model das in Günzburg lebt einiges getan. Was? Darüber habe ich mit Gabriela Hohnke ein ausführliches Interview geführt.

Thomas Rank: Sie haben ja wie bereits berichtet den Miss Pearl.tv Bodensee 2015 Titel gewonnen. Hat sich seither einiges getan?

Gabriela Hohnke:Ja, ich habe den Titel Miss pearl.tv Bodensee 2015 gewonnen und seither hat sich sehr viel getan.
Anfragen von Top Fotografen, bezahlte Shootings, einige Autogramme habe ich auch schon unterschrieben und es flattern auch Anfragen über eine längere Zusammenarbeit zum Beispiel als Workshop-Model rein. Bis jetzt bin ich immer Wochen im Voraus ausgebucht. Das freut mich unglaublich.

Thomas Rank: Sie haben viele Fotoshootings. Wie kommen sie bzw. die Fotografen an sie ran?

Gabriela Hohnke:Das meiste läuft hauptsächlich über soziale Netzwerke. In der heutigen Zeit geht das einfach sehr schnell und man kann sich auch schon vorab über die Person informieren.

Thomas Rank: Können sie von der Arbeit zu einem Fotoshooting berichten?

Gabriela Hohnke:Ein Fotoshooting läuft in der Regel so ab, dass man sich erst einmal das Thema überlegt, Vorstellungen müssen ja zusammenpassen, dann organisiert man eine Location zum Beispiel ein Hotelzimmer, ein Studio oder auch mal Outdoor. Outfits werden abgestimmt, Styling wird abgestimmt, sowie noch viele andere Kleinigkeiten. Beim eigentlichen Shooting werden dann verschiedene Sets geschossen, denn später sollte man eine größere Auswahl haben, damit man ein tolles Ergebnis erzielt.


Thomas Rank: Wie würden sie die Arbeit in der Modelbranche beschreiben?

Gabriela Hohnke:Die Modelbranche ist ein richtig hartes Geschäft. Was man unbedingt braucht ist Durchhaltevermögen, den Willen es zu schaffen und man muss Spaß daran haben. Es werden auch viele Rückschläge auf einen zukommen, denn oft passt man in ein gewisses Thema einfach nicht hinein. Nie aufgeben ist hier ein großer Faktor. Man kann aber sehr viel erreichen, wenn man dran bleibt.

Thomas Rank: Kürzlich wurde im Fernsehen eine sogenannte Modelagentur aufgedeckt, die den Models das Blaue vom Himmel verspricht, sie aber dann mit 600 € pro abgeschlossenem Vertrag abzockt. Haben sie nicht Angst in so einer „ Falle“ zu landen?

Gabriela Hohnke:Diesen Bericht habe ich im TV gesehen, er war sehr aufschlussreich. Vor so etwas habe ich aber eher keine Angst. Sobald man als Model für Shootings oder gute Aufnahmen im Voraus bezahlen muss, ist es unseriös. Dann heißt es FINGER WEG! Professionelle Agenturen verrechnen das mit einem Auftrag oder aber auch mit Provisionen. Für junge Mädchen ist es aber eine echte Gefahr. Viele fangen gerade erst an und kennen sich damit nicht aus. So können diese Firmen den Mädchen mit ihrem Traum Geld abzocken. Ich kann den jungen Mädchen nur einen Rat geben, versucht es bitte woanders, egal was Sie euch versprechen.

Thomas Rank: Haben sie schon Modelaufträge?

Gabriela Hohnke:Ich habe ein tolles Angebot bekommen, dass ich als Workshop-Model arbeiten soll. Ich erkläre kurz was ein Workshop-Model macht: Ein sehr guter Fotograf bringt einem Fotograf, der noch Anfänger ist, Tipps und Kniffe bei. Das Model dient dann für den Anfänger als „Testobjekt‘‘ zum Üben. Außerdem durfte ich schon früher in einem regionalen Kinowerbespot mitwirken. Mit einem schönen Dirndlunternehmen in Leipheim arbeite ich auch zusammen. In der Zukunft liegen aber noch viele weitere Aufträge vor mir.

Thomas Rank: Bekommen sie viele Fananfragen?

Gabriela Hohnke:Ohne zu übertreiben, ich bekomme jeden Tag sehr viele Nachrichten in Facebook und ich habe täglich zahlreiche Freundschaftsanfragen. Was mich natürlich sehr freut das einige Leute schon Autogramme von mir möchten, das kann ich immer noch nicht glauben. Wenn man ein Autogramm von mir möchte, dann kann man mir gerne auf Facebook schreiben. Ich freue mich über jede einzelne Nachricht oder Anfrage. Man kann mich immer unter facebook.com/gabrielahohnke erreichen.

Thomas Rank: Kennen sie Teilnehmerinnen aus verschiedenen Fernsehsendungen wie Der Bachelor?

Gabriela Hohnke:Ja (grins). Ich kenne Menschen aus Sendungen wie Big Brother oder Der Bachelor. An dieser Stelle möchte auch Saskia Atzerodt erwähnen. Eine tolle Persönlichkeit.

Thomas Rank: Wenn ja wie empfinden sie diese Menschen?

Gabriela Hohnke:Die Personen, die ich kennenlernen durfte, sind alle sehr toll. Saskia Atzerodt zum Beispiel ist echt super. Ihre Art ist wunderbar, ihr Charakter ist wundervoll und auch sonst ist sie echt cool drauf. Besucht sie doch mal auf ihrer Facebook-Seite. Ich bin froh, dass ich solche Menschen kennenlernen darf.

Thomas Rank: Könnten sie sich Vorstellen in so einer Sendung teilzunehmen?

Gabriela Hohnke:Sicherlich könnte ich mir so etwas vorstellen. Ich plane auch schon, dass man mich mal im TV sieht. Welche Sendung ist aber noch ein Geheimnis. Ihr könnt ja mal raten (lacht). Das Angebot muss aber einfach zu mir passen und ich muss 100 % dahinter stehen, wenn das nicht der Fall ist, würde ich auch nie etwas annehmen.

Thomas Rank: Wie schauen die Zukunftsplanungen aus?

Gabriela Hohnke:In der Zukunft möchte ich natürlich noch mehr modeln. Eine Werbekampagne wäre natürlich ein Traum. Bei einem Magazin stehen auch schon Planungen an. Zusätzlich will ich in Zukunft noch im TV auftreten. Das ist aber alles noch nicht in Stein gemeißelt, ich werde aber dran bleiben und dann wird es schon klappen. Man darf einfach nie aufgeben. Das ist auch mein Tipp an andere Menschen, gebt nie auf, um eure Träume zu erreichen. Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.