Erste Gesundheitsmesse lockt die Besucher- Ein Informativ-Gemischtes Programm für die Besucher.

Die Miniköche
Es war das "Baby" von Manuela Schmidt. Die erste Günzburger Gesundheitsmesse. Und die Messe erfüllte bereits in den ersten Stunden die
Erwartungen."In der ersten Stunde so Manuela Schmidt hatten wir 50 Besucher". Die Besucher bekamen ein buntes und Informatives Programm für Jung und alt.


EIN PROTRAIT ÜBER MANUELA SCHMIDT FINDEN SIE HIER



Rund 65 Aussteller die meisten aus der Region, boten ein Informatives und Interessantes Programm und Angebot.Einer der 65 Aussteller war zum Beispiel die Kreiskliniken Günzburg. Dr Kugelmann Arzt am Günzburger Krankenhaus erklärte z.b. den Messebesuchern wie z.b ein Blutgerinsel entfernt wird. Den Besuchern wurde außerdem Microchirurgisches Instrumentarium sowie Operationsgeschirr gezeigt.Man konnte sich über verschiedene Operationen informieren. Verschiedene Ärzte standen den Besuchern Rede und Antwort.
Ein weiteres Highlight waren sicherlich die Miniköche , denen man bei der Produktion des Essens zusehen und hernach sich bedienen konnte. Es gab viele weitere Interessante Aussteller, wie Fitnesstudios, das Bezirkskrankenhaus Günzburg, das Deutsche Rote Kreuz, oder Zahnärzte, die ebenfalls Rede und Antwort standen. Manuela Schmidt: "Wir wollten einfach mal das die Besucher die Möglichkeit haben, z.b. ohne das man ihn benötigt in einen Rettungswagen einen Einblick bekommt, oder das man mit Klinikärzten ins Gespräch kommen kann, oder sich Material das z.b. zu Operationen verwendet wird,zu sehen bekommt.
Ein weiterer Aspekt an beiden Tagen waren Fachvorträge von Ärzten, Zahnärzten und weiteren Fachleuten wie Heilpraktiker, Schlafexperten etc.
Fazit: Eine Messe die es sonst eigentlich nur in "größeren" Städten gibt, ist eine Ideale Nische, um sich mit dem Thema Gesundheit etc. auseinanderzusetzen. Zusammen mit Donau 3 FM, die die Messe ebenfalls unterstützen, hat die Messeleitung ein Top Programm für Jung und alt zusammengestellt. bleibt zu hoffen, daß sich diese Messe wie Manuela Schmidt verspricht im Günzburger Kalender etabliert und im Jahr 2017 erneut in der Donaustadt stattfindet. Diese Messe war Informativ, Spannend und Unterhaltsam zugleich. Was will man mehr? Ach ja, die Messe 2017 in Günzburg wieder. Einen Messebilderrundgang ist unten zu sehen.
In Regelmäßigen Abständen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.