Siggi Schwarz"Ab 2016 kommt "Milestones of Rock" auf die Bühne- Ein Interview mit Gittarist Siggi Schwarz

Siggi Schwarz mit Bill Gibbons von ZZ Top (Foto: Agentur)
 
....mit Eric Burdon (Foto: Agentur)
Er hat mit Weltstars wie Bryan Adams, Santana, Elton John und vielen anderen die Bühne geteilt. Der aus Heidenheim stammenden Gittarist Siggi Schwarz. Kürzlich hat er sein aktuelles Album mit dem er ab nächstem Jahr immer wieder live zu erleben sein wird veröffentlicht. Details zu dem Album gibt es HIER.Über das Album und seine Zukunftspläne habe ich mit dem Musiker ein Interview geführt.


Thomas Rank:Wie lange habt ihr an der Platte gearbeitet?
Siggi Schwarz:Wir haben die ersten Basic Tracks vor über einem Jahr eingespielt. Wir haben uns viel Zeit gelassen, uns war es sehr wichtig den Spirit und das gute alte Feeling rüber bringen zu können.

Thomas Rank: Wie kam die Idee zu dieser Platte?
Siggi Schwarz:Es war an der Zeit nach meinem " New Love Songs " Album von 2012, ein neues Werk über Sony Music auf den Markt zu bringen. Mein Co- Produzent und Engineer RoMi Schickle vom Studio2 in Neu-Ulm und ich hatten die Idee große Rock-Klassiker, die uns in unserer musikalischen Laufbahn begleitet und begeistert haben, in neuer Weise aufzunehmen. Rockband und Orchester sollten es sein. Wir trugen viele Stücke zusammen und haben dann 12 davon produziert.


Thomas Rank: Ich könnte mir vorstellen, es ist sehr schwer an die Musikrechte zu kommen. Wie einfach war das?
Siggi Schwarz:Da wir die Arrangements unwesentlich verändert hatten und da eine große Firma, wie Sony Music hinter mir steht, war es möglich.


Thomas Rank: Gibt es Material für ein zweites Album?
Siggi Schwarz:Ja, wir haben viel Material zusammengetragen und könnten uns tatsächlich zu einer Volume II Auflage aufmachen …..mal sehen. Aber zunächst erscheint im Herbst 2015 mein Album zusammen mit Ausnahmesänger Andreas Kümmert ( Gewinner von The Voile of Germany)


Thomas Rank: Besonders hat mich der Klang zwischen Orchester und Band fasziniert. Wie viele Proben fanden statt?
Siggi Schwarz:Wir haben zuerst die Band aufgenommen und erst danach mit dem Orchester im Studio produziert. RoMi Schuckle hat zusammen mit mir die Orchester Arrangements geschrieben. Musiker aus dem philharmonischen Orchester der Stadt Ulm haben schon auf meinen vergangenen zwei Alben mitgewirkt, so war die Arbeitsweise für alle schon bekannt.

Thomas Rank: Wie kamen sie an den großen Stars für die Aufnahmen zu dem Album heran?
Siggi Schwarz:Bobby Kimball der ex Sänger von TOTO und ich, wollten schon längst mal zusammenspielen. Er singt auf drei Songs des Albums! Geoff Whitehorn von Procol Harum und Roger Chapman ist ein langjähriger Freund und ist auf so manchen meiner Produktionen mit dabei.


Thomas Rank: Nach welchen Kriterien fand die Auswahl der Stücke statt?
Siggi Schwarz:Wir haben uns Stücke ausgewählt, die uns auf unserem musikalischen Weg beeinflusst und begleitet haben. Songs, die für die meisten
Musikliebhaber dieser Zeit, zu den Meilensteinen der Rockgeschichte gehören.

Thomas Rank: Es gibt ja einige Konzerte . Ist eine große Tournee geplant?
Siggi Schwarz:Diesen Sommer spiele ich Milestones of Rock zweimal vor ausverkauftem Haus bei den Opernfestspielen in Heidenheim ( 30.7./2.8) zusammen mit den Stuttgarter Philharmonikern. Ab 2016 werde ich dann mit meiner Band und den Ulmer Philharmonikern vielerorts zu hören sein, u.a. am
30.1.2016 im CC Ulm.


Thomas Rank: Sie waren ja kürzlich mit Weltstars wie ZZ Top oder Eric Burdon auf der Bühne. Ist dies für sie zum Alltag geworden, oder ist das immer
noch etwas besonderes?
Siggi Schwarz:Es ist jedesmal was Besonderes für mich. Ich freue mich auch immer wieder vor so großem Publikum spielen zu dürfen. Insgesamt habe ich in den vergangenen Jahren schon über 100 mal als Obenan mit vielen
Weltstars wie Bryan Adams, Santana, The Who, TOTO…die Bühnen geteilt. Es
haben sich auch Freundschaften gebildet!


Thomas Rank: Wie haben sie die Künstler erlebt?

Siggi Schwarz:Es ist eigentlich immer ein
kollegiales und respektvolles Miteinander. Schön ist ja auch, dass ich
auch einige meiner Alben vorzeigen kann, auf denen auch einige
Rocklegenden mitgewirkt haben. So habe ich eigentlich immer ein gutes
Standing. Die Jungs von ZZ Top möchten mich immer wieder auf Ihren Gigs
in Deutschland dabei haben…..das ehrt und freut mich sehr!


Thomas Rank: Wie schauen ihre weiteren Pläne aus?
Siggi Schwarz:Neues Album mit Andreas Kümmert im Herbst 2015. Ab 2016 regelmäßig " Milestones of Rock" Konzerte mit Orchester. Ich bin dankbar so viele schöne Dinge tun zu können und zu dürfen und freue mich auf das was
kommt.

Thomas Rank:Vielen Dank für das Interview
Siggi Schwarz:Herzlichen Dank!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.