Alexander Klaws und Sabrina Weckerlin geben ein traumhaftes Konzert- Viele Besucher bei der letzten langen Nacht.

Wie kann man die langen Nächte besser beenden als mit einem Superstar. Bereits vor 10 Jahren war er zusammen mit der im Schwarzwald geborenen Musicalsängerin Sabrina Weckerlin in das Legoland gekommen,um den Langen Nächten einen besonderen Glanz zu geben. Und er ist nicht nur durch DSDS sondern auch wahrhaftig ein Superstar. Alexander Klaws.

Klaws hatte im Musical Tarzan die Hauptrolle gespielt, und hat ab Januar kommenden Jahres ein Engagement am Theater in Basel.
Begonnen hatte das knapp einstündige Konzert der zwei Superstars und swe hervorragenden Band Musicalpeople mit Alexander Klaws und " Eye of the Tiger" von Survivor. Sabrina Weckerlin bot dem zahlreich erschienenen Auditorium mit ihrer großartigen Stimme einen Song aus Ihrem neu erscheinenden Album das sie zur Zeit in New York aufnimmt. Natürlich bekam das Publikum einige Duette aus verschiedenen Musicals zu hören. Zum Beispiel aus dem Musical Tarzan, oder das Duett " Alles" aus "Die 3 Musketiere", das auch in den Charts landete.Die zwei Superstars wurden von einer hervorragenden Band begleitet. Der Hammer war schlichtweg "Wie wird man seinen Schatten los" aus dem Musical "Mozart".Klaws hat diese Nummer mit einer Inbrunst gesungen, daß den Besuchern der kalte Schauer über den Rücken gelaufen sein dürfte. Nach knapp 60 Minuten und einer Zugabe wurde es im Legoland dunkel, und es gab ein Musikfeuerwerk der Superlative zu sehen. Ein ganz großer Abend mit großen Künstlern. Grandios.

EIN INTERVIEW MIT SABRINA WECKERLIN FINDEN SIE HIER


EIN INTERVIEW MIT ALEXANDER KLAWS FINDEN SIEHIER

1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.