Urlaub für Daheimgebliebene - Sommerspaß im LEGOLAND Deutschland Resort. Tipps von Operations-Director Werner Dullmaier

(Foto: Legoland)
 
(Foto: Legoland)
Herr Dullmaier, ein großer Trend in der Tourismusbranche ist der Urlaub im eigenen Land. Laut dpa verbrachten vergangenes Jahr 28,58 % der Deutschen ihren Urlaub in der Heimat. Vor allem Besuche in Freizeitparks sind bei Familien sehr beliebt. Nun stehen die Sommerferien vor der Tür. Erwarten Sie, dass sich der Trend fortsetzt?

Dullmaier: Oh ja, davon gehen wir aus. Vor allem den Trend zu Kurzreisen in Freizeitparks merken wir sehr stark – sowohl aus Deutschland, als auch aus dem benachbarten Ausland. Erst in dieser Saison haben wir unser Feriendorf erneut um eine neue Königsburg mit 68 LEGO thematisierten Familienzimmern erweitert. Wir verfügen damit im Feriendorf über 72 Häuser mit je 2 Zimmern, einen Burgenkomplex mit 102 Zimmern und 175 Campingplatzstellplätze. Die bisherigen Buchungszahlen bestätigen, dass unser Freizeitpark weiterhin ein sehr beliebtes Kurzreiseziel ist.

In den Sommermonaten klettern die Temperaturen ja auch bei uns deutlich nach oben. Wie können sich die LEGOLAND Gäste im Park Abkühlung verschaffen?

Dullmaier: In unserem Park gibt es inzwischen über 50 Attraktionen, darunter auch zahlreiche Wasser-Fahrgeschäfte. Wenn unsere kleinen und großen Gäste in den Sommermonaten etwas Abkühlung brauchen, empfehle ich unbedingt im LAND DER PIRATEN vorbeizuschauen. An Bord von Käpt`n Nicks Piratenschiffen können sie sich wilde Wasserschlachten liefern oder nebenan in der Dschungel X-pedition den zwölf Meter hohen Wasserfall hinabsausen. Spritzig geht es auch in unserem Wellenreiter zu. Hier flitzen die Gäste in Jet Skis über das Wasser und können dabei Wasserfontänen ausweichen oder aber mitten hindurch fahren. Für unsere kleinen Besucher ist der DUPLO® Spielplatz mit dem großen Spielplatz DUPLO Wasserspaß perfekt.

Und was machen die Besucher, die eher wasserscheu sind?

Dullmaier: Auch der Fahrtwind bei einem Flug mit dem Flying Ninjago sorgt für Erfrischung, denn die Flugattraktion hebt die Gäste in bis zu 22 Meter Höhe. Wem das noch nicht genug ist, kann sich auf Wunsch um die eigene Achse drehen. In kühle Meerestiefen können unsere Besucher im LEGOLAND ATLANTIS by SEA LIFE® abtauchen und dort mit Haien, Rochen und tausenden anderen Fischen zur versunkenen Stadt Atlantis schwimmen. Wer lieber die Kühle und die unendlichen Weiten des STAR WARS™ Universums bevorzugt, sollte die LEGO STAR WARS X-Wing Starfighter Modellausstellung nicht verpassen. In dem Weltraumhangar ist noch bis zum Ende der Saison das größte LEGO Modell der Welt zu bestaunen: der LEGO STAR WARS X-Wing Starfighter. Das Modell ist 13 Meter lang und breit und wurde in über drei Monaten aus über 5,3 Millionen LEGO Steinen erbaut.

Und Kinovorführungen gibt es ja auch noch?

Dullmaier: Ja, in unseren klimatisierten LEGO Studios läuft in dieser Saison „The LEGO Movie“, der erste Kinofilm mit LEGO Figuren in den Hauptrollen. Die computer-animierte Abenteuer-Komödie ist ein spaßiges Filmabenteuer für die ganze Familie. Außerdem gibt es weitere Vorstellungen verschiedener LEGO 4D-Filme, wie zum Beispiel LEGO LEGENDS OF CHIMA™, mit tollen Spezialeffekten wie Regen oder Schnee.

Was sollten die Besucher in diesem Sommer auf keinen Fall verpassen?

Dullmaier: Noch bis zum 14. September gastiert „The Original Cuban Circus™“ im LEGOLAND Deutschland. In der LEGO Arena präsentieren die besten Artisten Kubas mehrmals täglich ihre atemberaubende Show, in der die Gäste mit lateinamerikanischen Rhythmen und toller Kulisse den Zauber der Karibik spüren. Fantastische Vorführungen, anmutige Akrobatik und ausdrucksstarke Seilartistik ziehen das Publikum in den Bann, während spektakuläre Kunststücke auf der Stange ihm den Atem stocken lassen. Nicht zuletzt bringen zwei kubanische Clowns ohne große Worte, aber mit sensationeller Komik das Publikum zum Lachen. Die LEGO Arena ist übrigens größtenteils überdacht, so dass die meisten Plätze im Schatten liegen.

Haben Sie noch besondere Sommertipps für den Parkbesuch?

Dullmaier: Auch bei einem Parkbesuch gilt im Sommer: Sonnencreme nicht vergessen, viel trinken und vor allem für die Kleinen eine Kopfbedeckung mitbringen.
In den Sommermonaten empfiehlt es sich besonders, den Tag im Park mit einer Rundfahrt mit dem LEGOLAND Express oder einer Fahrt mit dem Aussichtsturm zu beginnen. So bekommt man einen guten Überblick über die acht Themenbereiche, kann sich gut orientieren und unnötige Wege vermeiden. Es ist außerdem hilfreich, im Vorfeld mit den Kindern abzusprechen, welche Attraktionen sie auf jeden Fall besuchen möchten.

Welches ist denn im Sommer Ihr Lieblingsort im Park?

Dullmaier: Die große Panoramascheibe am Ozeanbecken in unserem ATLANTIS Aquarium. Da kann man sich ein bisschen abkühlen und entspannt den Fischen beim Schwimmen zuschauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.